Anzeige

Kinder des Kinderhaus Hagenweide pflanzen den Baum des Jahres Flatterulme ist 2019 der Baum des Jahres

Kinder aus dem Kinderhaus Hagenweide helfen fleißig mit, den Baum des Jahres 2019, die Flatterulme, vor ihrem Kindergarten zu pflanzen. Mit dabei sind Oberbürgermeister Gerhard Jauernig und Stefan Neher vom Bauamt. (Foto: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg)
Ein ganz besonderer Baum wertet jetzt die Parkanlage auf der Hagenweide auf: eine Flatterulme, der Baum des Jahres 2019. Der Baum wird bis zu 35 Meter hoch, schmückt sich mit einer breiten Krone und lässt mächtige Wurzelanläufe heranwachsen. Kinder aus dem Kinderhaus Hagenweide waren beim Pflanzen dabei.

Ihren Namen hat die Flatterulme von ihren Blüten und Früchten, die an langen Stängeln hängen. Im Frühling „flattern“ diese durch den Wind. Das konnten die Kinder, ausgerüstet mit Spaten und Rechen, Oberbürgermeister Gerhard Jauernig berichten.

„Der Bereich um die Flatterulme wird in Kürze in eine bunte Blumenwiese verwandelt. So stärken wir die Biodiversität und erfreuen die Bienen“, erklärt Stefan Neher vom städtischen Bauamt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.