Anzeige

Weihnachtsfeier des Schützenverein Nornheim

Christbaum in der Schützenstube
Günzburg: Schützenheim Nornheim | ./. mit traditionellem "Nuss-Schießen", bei dem von einem Christbaum, die dort angebrachten Nüsse aufs Korn genommen werden. Der Christbaum wird mit Walnüssen geschmückt, in denen sich kleine Zettel mit weihnachtlichen Wörtern befinden. Für jeden Zettel gibt es einen gleichen Zettel als Gegenstück, bei der Preisverteilung am Ende, werden diese dann wie bei einer Tombola gezogen.

Die Weihnachtsfeiern des Schützenverein Nornheim werden immer gerne besucht. Auch dieses Jahr war das Haus voll und es herrschte angenehme Stimmung. Besonders erwähnenswert ist die rege Teilnahme unserer Schützenjugend und der Bastelgruppe. Für eine weihnachtliche Stimmung sorgte Werner Böck, er entlockte einer elektronischen Tischorgel entsprechende Liedern und Weisen. Für das leibliche Wohl der anwesenden Gäste wurde an der Theke und in der Küche bestens gesorgt. Nach Beendigung des Nuss-Schießens, waren dann alle Teilnehmer gespannt, wenn ihr Zettel mit dem entsprechendem "Weihnachtswort" gezogen wird und was sie sich für einen Preis aussuchen können. Am Ende waren viele glückliche und zufriedene Gesichter zu sehen, es waren für alle Teilnehmer Preise vorhanden, auch wenn die zum Ende der Ziehung hin immer kleiner wurden. Die Vorstandschaft wünschte allen Anwesenden frohe Weihnachten und Gesundheit und alles Gute fürs neue Jahr.
Für den Schützenverein beginnt das Jahr 2013 bereits am Dreikönigstag mit der Vorstellung der neuen Schützenkönige und der neuen Vereinsmeister. Falls sich an diesem Tag das Wetter für eine Winterwanderung eignet, ist diese bereits am Nachmittag in die nähere Umgebung geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.