Anzeige

Von Klassik bis Burlesque- Live in München

(Foto: Agentur)
 
(Foto: Agentur)
Samstag, 26.08.2017, 19:00 Uhr | Schloss Schleißheim

Spanische Nacht

Von „Carmen“ bis „Zarzuela“

„Viva España"! Unter diesem Motto wird der Barocksaal im Schloss Schleißheim am 26. August 2017 einen Abend lang zum Ort mitreißender Rhythmen und feuriger Leidenschaft. Mit berühmten Arien aus George Bizets grandioser Oper „Carmen“, der Carmen-Suite und den Highlights aus verschiedenen Zarzuelas gelingt es den hochkarätigen Musikern, temperamentvolle spanische Lebensfreude zu vermitteln und ihre Zuhörer musikalisch in südlichere Gefilde zu entführen: Olé!

Künstler:

Barbara Felicitas Marín, Sopran

Christina Baader, Mezzosopran

Bryan Lopez Gonzalez, Tenor

Susanna Klovsky, musikalische Leitung





Samstag, 09.09.2017, 19:00 Uhr | Schloss Schleißheim

Italienische Opernnacht

Beliebte Arien von Puccini bis Verdi
Die Italienische Nacht entführt Freunde des Belcanto ins „Land wo die Zitronen blühn“: Im Barocksaal des Schloss Schleißheim bietet sich am 9. September die Gelegenheit, einen wunderbaren Klassik-Abend voll mediterraner Lebensfreude zu erleben. Mit Highlights aus den großen italienischen Opern u.a. von Verdi und Rossini, interpretiert von den hochkarätigen Solisten Carmen Sanchez Piva und Emilio Ruggerio, lädt die Italienische Nacht ein auf eine sinnliche Reise nach Bella Italia.

Die musikalische Leitung des Abends hat Stellario Fagone von der Bayerischen Staatsoper inne, der auch mit viel italienischem Charme durch das Programm führen wird. Hochkarätige Künstler und ein mitreißendes Programm: Das Publikum darf sich auf eine unvergessliche Klassiknacht freuen. Belcanto im Schloss Schleißheim!

Künstler:

Carmen Sanchez Piva, Sopran

Emilio Ruggerio, Tenor

Arthur Canguçu, Bariton

Stellario Fagone, musikalische Leitung



Samstag, 23.09.2017, 19:00 Uhr | Schloss Nymphenburg

Vivaldi: Die vier Jahreszeiten

Perlen der Barockmusik

Hörner erklingen und Gewehre knallen, während eine Jagdgesellschaft durch aufwirbelnde bunte Blätter galoppiert. Ein fröhliches Erntedankfest wird gefeiert, bevor die Winde immer kälter blasen und der erste Raureif den Winter ankündigt. Diese Bilder mögen einem in den Sinn kommen, wenn man dem dritten Konzert aus Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ lauscht, das den Titel „Herbst“ trägt. Vivaldis wohl bekanntestes Werk gehört zu den wichtigsten Vertretern barocker Programmmusik. Vivaldi porträtiert in jedem der vier Konzerte eine Jahreszeit und bildet meisterhaft die typischen Stimmungen, Naturerscheinungen und Feste in Frühling, Sommer, Herbst und Winter ab. Lassen sie sich vom Ensemble 1756 auf eine musikalische Reise durch das Jahr mitnehmen – welcher Aufführungsort könnte sich wohl besser für die „Vier Jahreszeiten“ eignen, als der nach der Hubertusjagd benannte Konzertsaal des Nymphenburger Schlosses? Genießen Sie die Reise durch das Jahr im festlichen Ambiente des Hubertussaals.

Künstler:

Ensemble 1756



Sonntag, 01.10.2017, 19:00 Uhr | Gasteig
Let's Burlesque!
Das Original – die sinnlich-sündige Show-Sensation aus Berlin
Es wird heiß, es wird wild, es wird ausgelassen: Alles ist möglich, wenn Evi & das Tier mit ihrer Band The Glanz die Bühne erobern. Die furiose Mischung aus Musik, Tanz, Artistik und jeder Art von Sinnlichkeit bringt die Luft von der ersten Sekunde an zum Brennen. LET'S BURLESQUE! ist ein rauschendes Fest sinnlich-sündiger Lebensfreude, eine furiose Mischung aus Musik und Erotik mit einem gehörigen Schuss Wahnsinn. Das ist große Kunst, unerreicht und absolut einzigartig! Burlesque ist aber noch viel mehr als Striptease. LET'S BURLESQUE! ist das Zelebrieren eines freien Geistes und eines aufregend neuen Lebensgefühls. In diesem Sinne, liebes Publikum, schmeißt Euch in Eure heißesten Fummel, und dann heißt es: Klatschen, kreischen, pfeifen, johlen und vor Ekstase auf den Tischen tanzen!

Mit anderen Worten: LET'S BURLESQUE! (Achtung: Nur für Erwachsene!)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.