Anzeige

"Und es war Sommer am Guntiafest"- Günzburger Strahlen mit der Sonne um die Wette- Bilder und kleine Filme im Bericht

Für den Günzburger Oberbürgermeister Gerhard Jauernig dürfte es schon etwas besonderes gewesen sein. Er konnte bei schönstem Wetter das Fest das die Günzburger weit über die Grenzen ihrer Stadt bekannt gemacht hat, das 40. Guntiafest eröffnen.

In seinem kurzen Grußwort verpackte er Hits die damals an der Spitze der Charts waren gekonnt in seine Rede. Auch 1977 beim ersten Guntiafest schien damals die Sonne. Ein wunderschöner Farbenfroher Umzug schlängelte sich durch die Günzburger Altstadt an dem zahlreichen Publikum vorbei. Donau 3 FM Moderator Harry Kist führte auf der Hauptbühne am Marktplatz durch das Programm, wo Tanzaufführungen verschiedenster Gruppen dargeboten wurden. Auf den verschiedensten Bühnen in der Stadt war einiges geboten. Im Dossenbergerhof spielte z.b. die Stadtkapelle Leipheim. Einige Bilder- und Filmimpressionen sind hier zu sehen.















0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.