Anzeige

The Seer spielen in Augsburg- Rockband in ihrer Heimatstadt - Tickets im Vorverkauf

The Seer spielen in Augsburg Open Air (Foto: Agentur)
The Seer gehören mit über 27 Jahren zu den beständigsten Bands welche die Augsburger Rock- und Popszene hervorgebracht hat.Über 150.000 verkaufte CD´S und weit über 1.200 Konzert im In und Ausland, deutschlandweite Tourneen, sprechen für sich.
Schon früh wurde die Band mit Kritiker Lob überhäuft und konnte nach nur 4 in Eigenregie entstandenen Tapes1995 mit dem Debüt Konzert und 3 Single Auskopplungen einen großartigen Einstandserfolg feiern.Das Album " Across the Border wurde von dem Engländer Nick Griffiths produziert der sich unter anderem für The Wall von Pink Floyd verantwortlich zeigte .Auch der schottische Ex- Marillion Sänger Fish wurde auf die fünf Augsburger aufmerksam und nahm sie mit auf eine große Tournee. Auftritte mit The Who in der Olympiahalle oder mit Gotthard sprechen eine Sprache für sich.

Am 9.3.2018 erscheint das neue Album. Nach einer längeren Live Pause kommen sie mit einem neuen Programm im Gepäck zurück, mit welchem sie das neue Werk vorstellen.Die 5 stets Heimatverbundenen Musiker schafften frühzeitig den Sprung über Augsburgs Grenzen hinaus und waren unter anderem mit ZZ Top,The Who, The Hooters auf Tour.Umso spezieller sind die Auftritte in der Heimat.The Seer war die einzige Band die viermal das Theater Augsburg hintereinander ausverkauft hat.
Unvergessen war 1996 das allererste legendäre " The Seer" Open Air auf dem Augsburger Rathausplatz vor 10.000 Besuchern.
In diesem Jahr spielte die Band nur zwei Konzerte und konzentrierte sich ansonsten ganz auf das Songwriting sowie die Produktion ihres mittlerweile 8ten Albums.

Am 13. Juli kommt die Band zurück zu Ihren Wurzeln.Am 13. Juli 2018 werden sie um 20 Uhr beim Sommer am Kiez auf dem Helmut- Haller Platz ein Open Air spielen. Der vorverkauf hat bereits begonnen. Tickets gibt es  HIER
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.