Anzeige

Student organisiert zum sechsten Mal ein Charity Event- Spendenscheck soll in Kürze FCA Torhüter Luthe übergeben werden

Sven Lüchtenborg (Foto: Roland Girschick)
Am Samstag, den 2. März 2019 fand in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Burgau das bereits sechste Charity-Event des 20-jährigen Studenten Fabian Girschick aus Jettingen-Scheppach statt.

Zahlreiche Besucher machten sich auf den Weg zum sogenannten „BURGAUBEBEN“, um Stars wie Patrice Gerlach oder Sven Lüchtenborg live zu erleben und in den Genuss musikalischer Klänge zu kommen.

Besondere Highlights stellten auch die Zaubershows von JustAxel und Nikolai Striebel da, sowie das Interview mit „Bachelorette“-Finalist Daniel Lott, der anschließend noch für Selfies und Autogramme zur Verfügung stand.

Des Weiteren gab es eine große Tombola zugunsten des gemeinnützigen Vereins „In Safe Hands e.V.“ mit tollen Preisen wie „Calvin Klein“-Taschen, Spielen oder Gutscheinen, die von regionalen Unternehmen zur Verfügung gestellt wurden.

Den Erlös des Abends wird Girschick in Kürze an „FCA“-Torwart Andreas Luthe überreichen, der den Verein „In Safe Hands e.V.“ gegründet hat.

Bleibt angesichts des Erfolges zu hoffen, das diese Veranstaltung in einer siebten Auflage stattfinden wird. Wir freuen uns
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.