Anzeige

Schulklasse des Maria-Ward-Gymnasiums zu Besuch an der Montessorischule Günzburg

Foto: Montessori-Weltkinderschule Günzburg
Günzburg: Montessori Weltkinderschule | In der letzten Schulwoche vor den großen Ferien statteten zwei Lehrerinnen des Maria-Ward-Gymnasiums mit einer Klasse der fünften Jahrgangsstufe der Montessori-Weltkinder-Schule in Günzburg einen Besuch ab. Vorbereitet und organisiert hat diesen Austausch die Englischlehrerin an der Montessorischule Margaret Söll.
Die 20 Mädchen der Klasse 5a bekamen hierbei von der Montessoripädagogin ein englisches Rezept für „scones“ ausgehändigt. In Kleingruppen bereiteten die Fünftklässlerinnen den Teig aus „flour“, „butter“, „sugar“ und „milk“ selbst zu. Hierfür mussten also auch die einzelnen Arbeitsschritte ins Deutsche übersetzt und umgesetzt werden.
Mit großer Begeisterung buken die Schülerinnen die englischen Brötchen und durften diese danach ofenfrisch mit Marmelade und Sahne genießen. Stilecht reichte Frau Söll englischen Tee dazu.
Dieses Projekt fand auf beiden Seiten großen Anklang. Ganz besonders freuten sich die Mädchen, die in großer Zahl selbst schon die Montessori-Grundschule besuchten, über das Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern.
Der Austausch soll auch in den kommenden Schuljahren eine Fortsetzung finden.


Nächster aktueller Termin:
Donnerstag, 26. Januar 2012, 20.00 Uhr Infoabend für das neue Schuljahr 2012/2013 sowohl für ein Eintritt in die 1. Klasse wie für den Übertritt in die weiterführende Schule in der 5. Jahrgangsstufe

Kontakt:
Montessori Weltkinderschule Günzburg,
Krankenhausstraße 40, 89312 Günzburg
Tel. 08221/6967 - Fax. 08221/6919
E-Mail: schule@montessori-guenzburg.de - www.montessori-guenzburg.de
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 01.10.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.