Anzeige

Mit neuen Songs und allen Hits auf Tour Patricia Kaas & Band in Ulm-Wiblingen im Klosterhof-Der Vorverkauf startet morgen

Patricia Kaas kommt nach Ulm/ Wiblingen (Foto: Agentur)
Mit einer Welttournee und einem Studioalbum startet Patricia Kaas in einen neuen Abschnitt ihrer beachtlichen Karriere. Nach vielen Interpretationen stehen jetzt wieder eigene Songs im Mittelpunkt, die ihr auf den Leib geschrieben wurden und ihre Gefühle, Sehnsüchte, Ängste, aber auch Zuversicht spiegeln. Am Samstag, 19. August, präsentiert sie zusammen mit ihrer Band um 20 Uhr in Wiblingen im Klosterhof ihre großen Hits sowie die Songs des neuen Albums „Patricia Kaas“.

Nach „Fury in the Slaughterhouse“ und „Söhne Mannheims“ steht nun mit Patricia Kaas der dritte Act der Open Air-Konzerte im Klosterhof fest.

Die im lothringischen Forbach geborene Sängerin hat weltweit etwa 19 Millionen Tonträger verkauft, davon eine Million in Deutschland. 1987 erschien ihr erstes Album „Mademoiselle chante le Blues“. Im selben Jahr trat sie erstmals im Pariser Olympia auf, wo auch die Karrieren von Edith Piaf, Jacques Brel, Gilbert Becaud und Charles Aznavour begannen. Seither hat sich Patricia Kaas mit Originalmaterial sowie einer individuellen Songauswahl eine große internationale Fangemeinde erobert.

Mehr als 1.000 Konzerte in aller Welt brachten ihr den Ruf einer außergewöhnlichen und höchst eigenwilligen Interpretin ein. Auf ihrer letzten Welttournee erlebten sie 400.000 Zuschauer live. Höhepunkte waren die Konzerte im Olympia, der Londoner Albert Hall und der Carnegie Hall in New York.

Als Live-Interpretin entfaltet Patricia Kaas, der überragende französische Star der Neuzeit, ihr ganzes Können. Voller Leidenschaft und Dynamik zeigt die Perfektionistin mit der gewaltigen Bühnenpräsenz sämtliche Facetten ihres Talents. Wandlungsfähigkeit, Vielseitigkeit, Charisma und Sensibilität zählen zu ihren großen Stärken.
Auf ihrer Welttournee gibt sie auch 15 Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ihre größten Hits wie „Mon mec à moi“, „Mademoiselle chante le Blues“, „Il me dit que je suis belle“, „Entrez dans la lumière“, oder „Je voudrais la connâitre“ gehören ebenso zum Programm wie die eindrucksvollen, vielschichtigen Lieder ihrer aktuellen CD.

Der Vorverkauf für dieses Konzert beginnt am 10. März. Karten gibt es bei den Geschäftsstellen der Tageszeitungen, beim traffiti SWU-ServiceCenter Ulm Neue Mitte, bei den bekannten Vorverkaufsstellen und unter südwestpresse.de/ticketshop.
Ticket Hotline 07 31 / 156 855

Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100% Schwerbehinderung und der Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich bei Provinztour unter Tel. 07139/547 oder ticket@provinztour erhältlich.
Aus Sicherheitsgründen haben Kinder unter 6 Jahre bei unbestuhlten Veranstaltungen auch in Begleitung eines Erwachsenen keinen Zutritt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.