Anzeige

Michl Müller Pressetext „Müller…nicht Shakespeare!- Live in Neu- Ulm

Michl Müller (Foto: Brecheis)
Michl Müller geht mit seinem neuen Programm „Müller…nicht Shakespeare!“ ab Oktober 2017 auf Tour.

Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch. Der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus.

Michls Kabarettprogramm ist packend und mitreißend bei seiner Reise durch den alltäglichen Wahnsinn unserer Zeit. Mit seinem fränkischen Dialekt und seinem spitzbübischen Charme hat er dabei das Publikum schnell auf seiner Seite.

Nach einem Abend mit dem energiegeladenen Michl Müller möchte man ihm am liebsten mit Shakespeares Worten zurufen „Gut gebrüllt Löwe“!

Michl Müller ist am 13.01.18 (20:00 Uhr): mit seinem Programm „Müller… nicht Shakespeare!“ im Edwin Scharff Haus, Neu-Ulm


„Der auf der Bühne ruhelose, immer umhereilende und gestikulierende Michl Müller versteht es wie kaum ein anderer, das Publikum in seinen Bann zu ziehen.“ Mainpost.de



Karten sind erhältlich:

- im Südwestpresse Pressehaus (Tel. 0731/ 156855),

- im ServiceCenter Neue Mitte (Tel. 0731/ 166 21 77),

- in der ADAC Geschäftsstelle Neue Strasse,

- bei Südfinder (Ticket, Tel. 0751 29 555 777, www.südfinder.de/ticket),

- bei Eventim (Tel. 01806 / 570070; 0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen) und allen angeschlossenen VVKStellen,

- sowie im Internet unter www.eventim.de, www.printyourticket.de und www.konzertbuero-augsburg.de.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.