Anzeige

Leipheimer Kinderfest- Bieranstich bei strahlendem Sonnenschein- Plätze wurden am Abend Mangelware

Bürgermeister Konrad beim Bieranstich
Das was die städtischen Mitarbeiter in der vergangenen Woche geleistet haben, war ganz großes Kino. Sie haben innerhalb drei bis fünf Tagen nach dem Unwetter der vergangenen Woche wieder so begehbar gemacht, daß nach dem Eröffnungsgottesdienst der Bieranstich wie gewohnt stattfinden konnte. Der Leipheimer Bürgermeister stieß dieses Jahr ausnahmsweise nicht mit der örtlichen „ Prominenz“an, sondern mit den Menschen die den Platz wieder begehbar gemacht hatten. Gebhard Ihle, der Sprecher der Festwirte, übergab den Mitarbeitern des Bauhofs als Dank einen Gutschein für ein Essen. Und die Ulmer Brauerei „ Gold Ochsen“ setzt noch eines drauf und lud die Mitarbeiter zu einer Betriebsbesichtigung ein. Bürgermeister Christian Konrad lobte seinen Mitarbeiterstab.“Ohne die Arbeit und ohne den Mut des Festausschusses wäre das Fest nicht möglich gewesen.“ Nach der offiziellen Eröffnung war High Life in allen Gassen, der etwas ausgedünnte Vergnügunspark, war besonders in den Abendstunden sehr belebt. Highlight am Abend war der Auftritt der Isartaler Hexen.Siehe extra Bericht. Das Fest geht heute und Morgen weiter. Ich werde hier über den weiteren Verlauf berichten.
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
74.716
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 08.07.2012 | 19:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.