Anzeige

„Kleine Knirpsmusik“: Musikschüler zeigen ihr Können Konzert am Sonntag, 2. April, in der Dominikus-Zimmermann-Realschule

Bei der „Kleinen Knirpsmusik“ am 2. April zeigen die jüngsten Schüler der Städtischen Musikschule wieder ihr Können (Foto: Stadt Günzburg)
Kleine Musiker, großes Konzert: Am Sonntag, 2. April, zeigen die Schülerinnen
und Schüler der Elementarstufe sowie Anfänger und Instrumentalisten bis 10 Jahren eine Kostprobe ihres Könnens. Die „Kleine Knirpsmusik“, eine Veranstaltung der Städtischen Musikschule, findet ab 14.30 Uhr in der Dominikus-Zimmermann-Realschule in der Rebaystraße in Günzburg statt.
Musikschulleiter Jürgen Gleixner freut sich, dass die Realschule wieder die Räumlichkeiten für die „Knirpsmusik“ zur Verfügung stellt: „Das Konzert bietet unserem musikalischen Nachwuchs in aller Regel die erste Gelegenheit, sich einem größeren Publikum zu präsentieren. Das ist für unsere Kleinen und natürlich auch für deren Familien eine tolle Erfahrung.“
Alle Musikschülerinnen und -schüler, die am Sonntag auf der Bühne stehen werden, besuchen Kurse der Elementaren Musikerziehung, die jüngsten von Ihnen sind vier Jahre alt. „In diesen Fächern steht die Verbindung von Kreativität und Spiel mit konzentrierter Übung und Spaß im Vordergrund“, erklärt Jürgen Gleixner.
Ziel der musikalischen Grundausbildung und sei es, die Kinder spielerisch an die Musik heranzuführen. Von dem Können der Kleinsten überzeugen können sich alle
Musikinteressierten. Es werden vor allem altersgerechte Kinderlieder zu hören sein. Der Eintritt zur „Kleinen Knirpsmusik“ ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.