Anzeige

GROSSES FINALE FÜR DEN OXFORD KRIMI Das kongeniale Duo geht ein letztes Mal gemeinsam auf Mörderjagd

Der TV-Krimi „Lewis“ mit Kevin Whately in der Hauptrolle war 2006 eigentlich als Einzelfilm gedacht. Er sollte erinnern an die einst erfolgreiche Serie „Inspector Morse“, in der Robert Lewis als Assistent des Titelhelden für die Oxford Police arbeitete. Der Film lief beim englischen Publikum mit mehr als elf Millionen Zuschauern aber so erfolgreich, dass sich eine der beliebtesten Krimi-Serien des britischen Fernsehens daraus entwickelte: „Lewis – der Oxford Krimi“.

Neun Staffeln und 33 Folgen später heißt es nun Abschied nehmen von Detective Inspector Robert Lewis (Kevin Whately) und seinem genialen Assistenten Detective Sergeant James Hathaway (Laurence Fox). Hauptdarsteller Kevin Whately kehrt seiner Rolle Lewis nach Jahrzehnten den Rücken zu und verabschiedet sich in den Ruhestand.

Das Ermittlerteam, das 2012 den englischen Crime Thriller Award als bestes „Detective Duo“ gewann, begibt sich also zum letzten Mal in den Irrgarten aus Motiven, Indizien und Verdächtigen in der Universitätsstadt an der Themse. Edel:Motion veröffentlicht die neunte und letzte Staffel am 29. September 2017 auf DVD.

Neben der malerisch schönen Originalkulisse des altehrwürdigen Oxford sind die beiden Hauptdarsteller die Erfolgsgaranten der Serie. Kevin Whately spielt den knorrigen Titelhelden, der um seine bei einem Unfall verstorbene Frau trauert und mit der Lösung seiner Fälle gegen die Einsamkeit kämpft. Laurence Fox spielt den jüngeren loyalen Kollegen James Hathaway, der über eine exzellente Ausbildung verfügt. Als studierter Theologe und Hobbymusiker ist er ein echtes Multitalent mit einem angenehm selbstironischen Humor.

Zum Ermittlerteam gehören außerdem die Pathologin Dr. Laura Hobson (Clare Holman) und Chief Superintendent Jean Innocent (Rebecca Front), die zum Staffelfinale von Joseph Moody (Steve Toussaint u.a. Scott & Bailey, CSI Miami, Skins, Prince of Persia) ersetzt wird. Über die Jahre hinweg waren sich Lewis und Hobson nähergekommen und wurden schließlich in Staffel 7, an deren Ende Robert Lewis in Rente ging, ein Paar. Ab diesem Zeitpunkt übernimmt Hathaway als leitender Kommissar, doch schon in Staffel 8 gibt Lewis das Rentnerdasein auf und unterstützt seinen ehemaligen Assistenten bei den schwierigen Fällen.

Durch das Abtreten von Hauptdarsteller Kevin Whately als Robert Lewis heißt es nun Abschied nehmen von der in Deutschland beliebten Krimi-Serie. Zum Finale warten aber noch drei fesselnde Fälle auf die beiden Kommissare.

Erst müssen Lewis und Hathaway tief in eine Welt von Drogen und Leichenpräparation eintauchen, um zwei Todesfälle aufzuklären. Dann führt ein Tattoo auf dem Körper eines Toten zur Erkenntnis, dass es sich um den Beginn einer Mordserie handelt. Und im letzten Fall von Lewis und Hathaway wird der idyllische Sommer in Oxford durch eine Bombenexplosion erschüttert. Für Lewis steht nun alles auf dem Spiel: Der Verlauf seiner weiteren Karriere und seine Beziehung zu Hobson.

Die drei Fälle der finalen Staffel von „Lewis - Der Oxford-Krimi" sind vom 15. bis 29. September 2017 jeweils um 20.15 Uhr auf ZDF neo zu sehen. Edel:Motion veröffentlicht die DVD am 29. September 2017. Als Bonusmaterial liefert die DVD-Box den Pilotfilm zur neuen Serie „Der junge Inspector Morse“. Nachdem der junge Morse das College abgebrochen hat, nimmt er in seiner Heimatstadt Oxford eine Stelle bei der Kriminalpolizei an. Angefangen in niedriger Position, mischt sich der Neuling nach und nach immer mehr in die rätselhaften Kriminalfälle ein. Ein spannender, verjüngter Prequel der Inspector Morse Serie aus den 60er Jahren erwartet die Krimi-Fans.


HAUPTDARSTELLER

Kevin Whately
Inspector Lewis wird gespielt vom Briten Kevin Whately. Der 1951 in Newcastle geborene Darsteller studierte Schauspiel in London und war vor seiner Karriere zunächst musikalisch als Folksänger unterwegs. Doch britische Krimis sind wie für ihn gemacht. Er spielte in den Fernsehserien „Miss Marple“ und in „Die Abenteuer des Sherlock Holmes“ einen Sergeant, sowie von 1987 bis 2000 den Sergeant Lewis in der Serie „Inspector Morse“. Spätestens ab 2006 eroberte Whately als Titelheld der Erfolgsserie „Lewis – Der Oxford Krimi“ die Herzen der Krimi-Fans.

Laurence Fox
Laurence Fox spielt seit 2006 den analytisch brillanten Assistenten von Inspector Lewis. Er wurde 1978 in Yorkshire geboren und ist ausgebildeter Film- und Theaterschauspieler sowie Sänger. Er spielte schon in zahlreichen Filmen, wie „The Hole“ mit Keira Knightley, „Charles und Camilla – Im Schatten der Krone“, „Elizabeth“ und „Geliebte Jane“. Im Jahr 2013 erschien sein Album „Sorry for my Words“.

Angela Griffin
Die Schauspielerin aus Cottingley Estate bei Beeston ist nach dem Ausscheiden von Kevin Whately die neue Assistentin an der Seite von James Hathaway. Angela Griffin startete ihre Karriere 1992 in der populären TV-Seifenoper Emmerdale, spielte fünf Jahre lang in der Coronation Street und trat anschließend in die BBC Medical Drama-Serie Holby City ein. Es folgten Rollen in den BBC-Dramen Cuting It, Down to Earth und Waterloo Road. Im Jahr 2013 spielte Griffin in One Man, Two Guvnors mit.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
823
Susanne Lorenz aus Wunstorf | 04.10.2017 | 08:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.