Anzeige

Gringo Bavaria macht feinste Musik auf Bayerisch.

Gringo Bavaria (Foto: Agentur)

Sie zelebrieren ihre Musik auf Bayerisch. Sie pflegen den Dialekt und zeigen dem Hörer wie man das Bayerische Lebensgefühl mit viel Witz und Bodenständigkeit Musikalisch Vertont.

Die Bayerische Sprache rockt, das als Neuigkeit abzutun hieße Eulen nach Athen zu tragen. Die fünf Jungs von Gringo Bavaria us Niederbayern haben mit ihrer aktuellen CD" Und ab" einen Silberling veröffentlicht, der dem Hörer eine erfrischende, energiegeladene Musik gepaart mit Bayerischer Prosa sowie Rock, der weit über die Bayerischen Grenzen hinaus klingen wird. Die 13 Lieder auf dem Silberling handeln von Liebe , Freundschaft und Zusammenhalt,von großen Plänen und der großen weiten Welt.
Du i mog di, der erste Song des Silberlings zeigt sich mit seinen satten Gitarren Riffs wie man auf Bayerisch feinste Rockmusik macht. "Dann hau I ab" klingt so, daß man sich am liebsten gleich auf einen Urlaubstripp begibt.
Das Musik Spass macht, gehört zwar auch dazu, aber auch das Nachdenken darf nicht zu kurz kommen. "Propaganda" soll eine Mahnung sein. Das Lied wurde geschrieben kurz nach dem Mord an Dominik Brunner, der ja wie bekannt an einem Münchner S Bahnhof umgebracht wurde. Mir ist beim Hören des Textes der Schauer Kalt über den Rücken gelaufen. Die Songs " Erinnerung" und " Weiß blau" sind wie alle Songs auf der Platte befassen sich mit Gesellschaftlichen und Politischen Entwicklungen. Sie haben auch mich zum Nachdenken gebracht. Der letzte Song auf der Platte " Kini von da Straß" bietet dann noch einmal Waschechten Rock´N Roll wo es sich lohnt jede Note einzeln anzuhören.Fazit: Herausgekommen ist ein spitzenmäßiges Rock´N Roll Album gepaart mit Balladen und hervorragenden Texten. Das Album lohnt sich. Und man kann es auch in Norddeutschland hören. Es lohnt sich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.