Anzeige

Bülent Ceylan rockt das Günzburger Forum am Hofgarten- Fans waren schon zwei Stunden zuvor in der Halle-"Wer gemobbt wird, muß den Mund aufmachen"

Bülent Ceylan begeisterte im ausverkauften Forum am Hofgarten
 
So voll dürfte das Forum selten sein. Bülent Ceylan macht es möglich
So restlos ausverkauft dürfte wohl das Günzburger Forum selten gewesen sein, wie beim Auftritt von Bülent Ceylan. Schon zwei Stunden vor dem Auftritt waren die Fans gekommen, um Autogramme zu bekommen und Bilder mit dem Comedystar zu bekommen. Bülent gibt nur noch vor der Show Autogramme.
Bülent Ceylan macht seit 21 Jahren Comedy. Mit seinem aktuellen Programm Intensiv ist er noch bis Mitte Dezember in Hallen unterwegs, die nicht mehr als 1.000 Besucher fassen. Dadurch kommen vielleicht auch ältere Menschen die sagen " Den Türken wollen wir uns dann doch mal anschauen", wie er selber sagt.

Im Auditorium saß ein Bülent und eine Frau aus Hannover, was Bülent schon wieder zu einem Witz hinreißen ließ. Natürlich hatte der Türke, wie er sich selber nennt, in sein seine bekannten Charakterere. Alles in allem war es ein Best of Programm.Als erster kam Harald auf die Bühne. Früher, so erzählt der gebürtige Mannheimer, war sein richtiger Name und Harald sein Künstlername. Solche Haralds gibt es öfters. Was in seinem Programmen viel zu kurz kam, aber mega gut rüberkommt, waren die Imitationen. So imitierte er Helmut Kohl, Reich Ranitzky, Boris Becker und Papst Johannes Paul den II. Was,wie er sagt als Türke sehr gewagt war. Der Papst begibt sich im Urlaub ans Meer. Da hat er einen Ministrant. Dies nutzte er, um zu sagen, das das was da Passiert, ganz weit hinter den Mond gehört.
Einige Charaktarere hatte er aus früheren Programmen wieder ausleben lassen. Das war unter anderem der Günter. In seinem neuen Programm soll der Tor vorkommen. Seine Mutter nannte ihn Viktor. Mit seiner Babysitterin hatte er eine Torhüterin.
Bülent Ceylan läßt sich den Mund nicht verbieten. Er machte auch Witze über Türken. Und dann kam Hasan. " Wenn ihr Frauen mich Riecht, seid ihr Schwanger." Als Hasan ist er einfach der Hammer. Zum Beispiel: Ihr könnt eh nicht den Saal verlassen, ich habe 5 000 Alis draußen stehen, und Kaya habe ich angerufen, der schickt Hakan.
Als Schüler hat Bülent Mobbing erlebt. Wer gemobbt wird, der muß den Mund aufmachen.
Bülent erzählte von seinen Eltern, von einer Fernsehshow von 2008 bei Stefan Raab, wo er für sich den Comedy Rock entdeckt hat, und von 2012 wo er das Frankfurter Stadion mit 42.000 Fans restlos ausverkauft hat. Bülent hat von dem Tod seines Vaters erzählt. Im selben Atemzug bedankte er sich bei seinen Fans für die Unterstützung.
Im Laufe des zweieinhalbstündigen Abends kam auch der Gemüsehändler Aslan mit einer Banane vorbei.
Als weiterer Gast war Soja, die Weizengräfin, die in Dinkel sehr sehr Leisam Lebt. Diese Figur hatte er vor 18 Jahren im Programm und war die Vorgängerin von Anneliese.
Mompfred erzählt vom Nazihund Wotan. Der Vorbesitzer war ein Nazi. Er selbst verurteilte die Nazis aber aufs Schärfste.
Bülent erzählte von The Masked Singer. Die Macher der Helene Fischer Show wollen ihn in diesem Jahr mit der Metal Version von " Atemlos" in der Show haben, was aber noch abgeklärt werden muß. Eine zweite Charakterere, die ins Programm Luschtobjekt soll ist der Engel. Der kam am Schluß noch mit den Songs " Sweet Dreams, Engel von Rammstein und der Metal Version von Atemlos". Zu " Nothing Else Matters" verwandelte sich die Halle in ein Lichtermeer, und dem einen oder anderen Besucher/ in dürfte doch die Gänsehaut gekommen sein. Fazit: Das Bülent sein Publikum, daß nicht so die Möglichkeit hat, in die großen Arenen zu kommen, ist ein ganz großes Positives Zeichen eines Künstlers, der den Boden unter den Füßen nicht verloren hat. Es war einfach nur ein Megaabend. Leider wird diese kulturelle Sternstunde in Günzburg sehr selten bleiben. Standing Ovations sprechen eine Sprache für sich. Mann muß es einfach erleben. Nächstes Jahr ist Bülent in Augsburg und Neu- Ulm. Heute noch in Gersthofen, ist aber ausverkauft
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.