Anzeige

Achim Sam: „Ich erfahre viel Dankbarkeit beim Publikum“- Ein Interview mit dem Ernährungswissenschaftler

Achim Sam im Interview mit Myheimat (Foto: Gulliver Thies)
Achim Sam ist in einer Metzgerei groß geworden, und hat auch selbst den Metzgerberuf ergriffen. 14 Jahre war er mit einer Veganerin zusammen. Jetzt ist er Ernährungswissenschaftler, Buchautor und mit seiner Infotainment Show auf Tournee. Über die Tournee und seinen Beruf habe ich mit ihm ein Interview geführt


Thomas Rank: Sie haben ein Buch über die 24 Stunden Diät geschrieben. Zusammen mit Workouts kann man 2 Kilogramm am Tag verlieren behaupten sie in Ihrem Buch. Wie kamen sie darauf und haben sie Reaktionen vom Publikum?

Achim Sam: Das war eine Aufgabe während meines Studiums an der Universität Freiburg. Ich bekomme sehr viele Reaktionen.Unter anderem von Frauen in verschiedenen Phasen. Es sind gute Erfahrungswerte. Wenn jemand die Ernährung umstellt, und man nicht gleich abnimmt ist man Frustriert.Man sollte Einstiegsmotiviert die Sache rangehen.


Thomas Rank:Laut Pressemappe vergeht keine Woche ohne Erkenntnisse der Ernährungswissenschaft. Hatten sie diese Woche auch schon welche?


Achim Sam: Ja für mich hatte ich diese Woche die Erkenntnis über die Ajuvedische Küche. Kurkuma nimmt bei Depressionen die Wirkung,während Grapefruit die Medikamentenwirkung erhöht.


Thomas Rank:Was hat sie dazu bewogen Ernährungswissenschaftler zu werden.

Achim Sam: Ich bin in einer Metzgerei aufgewachsen. Als Kind war ich nicht gerade schlank . Ich habe damals mit Radsport begonnen.Da wuchs in mir der Wunsch Ernährungswissenschaftler zu werden.Ich habe dann an der Uni Freiburg ein Studium für Ernährungswissenschaften begonnen.


Thomas Rank:Sie sind noch bis Ende März auf Deutschlandtournee. Was bekommen die Besucher geboten.


Achim Sam: Die Leute erleben Infotainmentabend mit Comedyanteil. Die Leute bekommen Punkte an die Hand und haben im zweiten Teil die Möglichkeit Fragen zu stellen.Es geht um Fragen zur Ernährung natürlich, Vegane Ernährung, Sport und Ernährung und vieles andere.


Thomas Rank: Was bekommen sie für Reaktionen?

Achim Sam: Ich bekomme aktuell viel Dankbarkeit. Am Anfang waren viele schon Irritiert. Doch jetzt bekomme ich zu 98% Positives Feedback. Die Fragerunde wird total gerne angenommen. Das Programm dauert rund 3 Stunden. Man muss nicht bis zum Schluss bleiben. Doch die meisten Besucher bleiben bis zum Schluss. So weit ich die Fragen beantworten kann, werden die natürlich beantwortet.

Thomas Rank:Was sagen sie zur veganen Ernährung?

Achim Sam: Ich bin gelernter Metzger, war aber 14 Jahre mit einer Veganerin.Das war nicht immer ganz einfach.Man kann nicht Hop la Hop Veganer werden. Man muss sich schon Intensiv damit beschäftigen. Ich habe da nichts dagegen. Allerdings muss man sich schon auch über die Micro Nährstoffe hinzufügen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.