Anzeige

Neues Jahr – Altes Lied

Auch im neuen Jahr können die Bezirksliga-Volleyballerinnen des TSV Gersthofen nicht gewinnen. Zwar kehrten Nicole Blaimer und Merle Schley nach Verletzungen wieder in den Kader zurück, jedoch fehlen weiterhin Stefanie Dosch und Cynthia Unger. Außerdem musste das Team auf Miriam Steinherr kurzfristig wegen Krankheit verzichten. Auch die Vorbereitung auf die Spiele wurde durch die Urlaubszeit über die Feiertage erschwert.

Am 07.01.17 ging es für die Gersthoferinnen ins Allgäu zum Gastgeber TSV Burgberg. Im ersten und zweiten Satz dominierten die Gäste das Spiel und setzten sich durch ihr variables und erfolgreiches Spiel mit 25:11 und 27:25 durch. Danach schaltete sich – wie in den vergangenen Spielen auch – wieder vermehrt der Kopf ein und die Fehlerquote vor allem in der Abwehr, aber auch im Aufschlag, stieg kontinuierlich an. Burgberg drehte das Spiel und glich mit 20:25 und 17:25 auf 2:2 aus. Im fünften Satz zeigte Gersthofen noch ein wenig Gegenwehr, aber der Spielwitz aus den beiden ersten Sätzen war nicht mehr erkennbar. Der Satz ging mit 11:15 an Burgberg. Gersthofen sichert sich mit dieser 2:3 Niederlage jedoch erneut einen Punkt.

Auch gegen den TSV Königsbrunn schöpften die Gersthoferinnen ihr volles Leistungspotential nicht aus. Zwar gelang der Spielaufbau durch eine solide Annahme- und Abwehrleistung wieder besser als in den drei verlorenen Sätzen gegen Burgberg, dennoch fehlte die Durchschlagkraft im Angriff. Viele Bälle wurden durch den Gegner zu leicht abgewehrt, da oftmals kopflos gespielt wurde und die Lücken in der gegnerischen Abwehr nicht gefunden wurden. Auch die Fehlerquote war erneut deutlich zu hoch. So zeigte sich wie so oft in den letzten Wochen ein ähnliches Bild. Gersthofen erkämpft sich Satzsiege, aber das Spiel geht erneut nach fünf Sätzen 2:3 an Königsbrunn (23:25, 25:22, 19:25, 25:22, 12:15).

Mit den zwei gewonnenen Punkten reiht sich Gersthofen auf dem siebten Tabellenplatz ein und steht nun mitten im Abstiegskampf. Der nächste Spieltag ist am 21.01.17 in Mauerstetten gegen die zweite und dritte Mannschaft des Gastgebers.

Für Gersthofen spielten:
Blaimer, Dietz, Junghans, Klink, Klostermair, Schley, Steppich, Thöle und Weigl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.