Anzeige

Friedenslicht aus Betlehem - in St. Jakobus und in Maria, Königin des Friedens

Wann? 23.12.2012

Wo? Pfarreiengemeinschaft, Gersthofen DE
Das Licht ist ein Zeichen für Jesus (Foto: Ursula Friedl)
Gersthofen: Pfarreiengemeinschaft | Licht weiterzugeben kann schon ein kleines Zeichen für Gemeinschaft, Verständigung, Frieden und Freundschaft sein. Denn Frieden beginnt immer ganz nah. Diese Idee steht hinter der Aktion „Friedenslicht aus Betlehem“, dieses Jahr unter dem Motto „Mit Frieden gewinnen alle“.

Seit 1986 reist jedes Jahr in der Adventszeit ein Kind nach Bethlehem, um in der Geburtsgrotte eine Fackel mit dem Friedenslicht zu entzünden und mit dem Flugzeug nach Wien zu bringen. Von dort aus wird es am 3. Adventssonntag an die PfadfinderInnen aus ganz Europa verteilt. So kommt es auch nach Augsburg in den Dom.

Wir holen es nach Gersthofen, wo Sie es ab dem 4. Adventssonntag (23. Dezember) - einschließlich der Vorabendmesse - mit nach Hause nehmen können. Dazu werden nach den Gottesdiensten kleine Kerzen verkauft – bitte denken Sie ggf. an eine Laterne oder ähnlichen Windschutz.

In St. Jakobus wird auch außerhalb der Gottesdienste - neben dem Tabernakel - eine Kerze mit dem Licht aus Betlehem brennen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.