Anzeige

Selbstverteidigungskurs für Frauen beim SCUG

Die Abteilung Ju-Jutsu/Karate des SCUG bietet im Oktober und im November wieder Selbstverteidigungskurse für Frauen und Mädchen (ab 15 Jahren) an.

In diesem Kurs lernen Mädchen und Frauen Gefahrensituationen zu erkennen, Grenzen zu setzen und sich gegen unerwünschte Übergriffe zu wehren. Wir beschäftigen uns mit den Themen Angst, Willensschulung sowie Selbstbehauptung und erlernen effiziente Techniken zur Selbstverteidigung. Die Kursdurchführung erfolgt nach dem bewährten Kurssystem „Frauen-Selbst-Sicherheit!“ des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes e.V. (DJJV).

Prävention

Gefährliche und unangenehme Situationen erkennen und vermeiden.
Situationen besser einschätzen können (z.B. Bauchgefühl, Täterstrategien), Gefahren erkennen und kein „Opfer-Typ“ sein.

Selbstbehauptung

Sicheres Auftreten, eigene Stärken und Schwächen kennen, Umgang mit der eigenen Angst, Deeskalation, Flucht und Hilfe.
„Nein“ zu sagen, klare Grenzen zu ziehen und die eigene Position zu behaupten.

Selbstverteidigung

Erlernen und Üben weniger, aber effektiver und „einfacher“ Techniken gegen unterschiedliche Angriffe/Übergriffe.
Persönliche Grenzen konsequent verteidigen, Übergriffe abwehren und sich gegen gewaltsame Angriffe zur Wehr setzen.

Organisatorisches

Der Kurs richtet sich an Frauen/Mädchen ab 15 Jahren
Kosten: 75 EUR/Teilnehmerin inkl. Material (60 EUR für SCUG-Mitglieder)
Termine: Teil 1 (Samstag, 14.10.), Teil 2 (Samstag 21.10.) – jeweils 10:00-17:00 Uhr
Ort: Kerschensteiner Schule (Germering), UG der Turnhalle, Eingang Theodor-Heuss-Str. 6
Anmeldung: zeitnah per E-Mail an kontakt@jujutsu-germering.de
Mitbringen: Es ist keine spezielle Kleidung notwendig – bequeme Sportkleidung und Sportschuhe reichen. Bitte Trinken/Brotzeit mitbringen.
Kursleiter (Oktober): Tanja & Uwe Wolff, Lizenzierter Kursleiterin „Frauen-Selbst-Sicherheit“ und „Nicht mit mir!“ Deutscher Ju-Jutsu-Verband e.V. (DJJV)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.