Anzeige

Schalke 04 - VfL Wolfsburg. 0:2 (0:2):  Der Frust der Königsblauen in den letzten Monaten geht weiter. 

Die Veltins Arena
Gelsenkirchen: Schalke 04 - VfL Wolfsburg. 0:2 (0:2):  Der Frust der Königsblauen in den letzten Monaten geht weiter.  | Das Team von Cheftrainer Manuel Baum war noch nicht einmal geordnet mit dem Ball in der Hälfte des VfL Wolfsburg. da lag der Ball schon im eigenen Tor.
Nach einer Ecke in den dritten Spielminuten von Maximilian Arnold an den Fünfer, stieg Wout Weghorst hoch und sein Kopfball sprang vom linken Innenpfosten über die Linie zum 0:1.

Der frühe Rückstand setzte den Königsblauen sichtbar zu, Wolfsburg war das dominantere Team und erspielte sich weitere Chancen.

Torhüter Frederik Rönnow den die Schalke von Eintracht Frankfurt aus leiht Rönnow hielte Schalke mehrfach im Spiel, ehe Österreichische Nationalspieler Xaver Schlager das 0:2 in der 24. Minute perfekt herausgespielt.

Nach dem Seitenwechsel waren die Hausherren zwar häufiger am Ball, tauchten auch ein paar Mal im Wolfsburger Strafraum auf.

Schalke hatte Glück das Weghorst in der 63. Minute an Torwart Rönnow scheiterte

Das nächste Bundesliga-Spiel steigt für den S04 am kommenden Samstag 28. November. 2020 bei Borussia Mönchengladbach.

Schalke: Rönnow - Thiaw, Stambouli (46. Skrzybski), Nastasic - Ludewig, Mascarell, Oczipka - Harit (39.Raman), Uth, Serdar (77.Bentaleb) - Paciencia (77.Kutucu)

Wolfsburg: Casteels - Baku, Lacroix, Brooks, Roussillon - Schlager, Arnold - Steffen (74.Joao Victor), Mehmedi (89. Philipp), Brekalo (80.Klaus) - Weghorst (89.Bialek)

Schiedsrichter: Marco Fritz vom SV Breuningsweiler.

Samstag, 21.November, 15.30 Uhr
Bay.München - Werder Bremen.1:1 (0:1)
B.M'gladbach - FC Augsburg. 1:1 (1:0)
Hoffenheim - VfB Stuttgart. 3:3 (1:2)
FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg. 0:2 (0:2)
Arm.Bielefeld - B.Leverkusen. 1:2 (0:1)
Samstag, 21.November, 18.30 Uhr
Ein.Frankfurt - RB Leipzig
Samstag, 21.November, 20.30 Uhr
Hertha BSC - Bor.Dortmund
Sonntag, 22.November, 15.30 Uhr
SC Freiburg - FSV Mainz 05
Sonntag, 22.November, 18.00 Uhr
1.FC Köln - Union Berlin

1. Bay. München 8 6 1 1 28:12 19
2. B. Leverkusen 8 5 3 0 16:9 18
3. RB Leipzig 7 5 1 1 15:4 16
4. Bor.Dortmund 7 5 0 2 15:5 15
5. VfL Wolfsburg 8 3 5 0 9:5 14
6. Union Berlin 7 3 3 1 16:7 12
7. B. M'gladbach 8 3 3 2 13:13 12
8. VfB Stuttgart 8 2 5 1 16:12 11
9. Werder Bremen 8 2 5 1 10:10 11
10. FC Augsburg 8 3 2 3 10:11 11
11. Ein. Frankfurt 7 2 4 1 10:12 10
12. Hoffenheim 8 2 2 4 14:15 8
13. Hertha BSC 7 2 1 4 13:13 7
14. SC Freiburg 7 1 3 3 8:16 6
15. Arm. Bielefeld 8 1 1 6 5:17 4
16. 1.FC Köln 7 0 3 4 7:12 3
17. FC Schalke 04 8 0 3 5 5:24 3
18. FSV Mainz 05 7 0 1 6 7:20 1
0
5 Kommentare
22.783
Thomas Ruszkowski aus Essen | 21.11.2020 | 19:24  
2.445
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | 22.11.2020 | 11:42  
22.783
Thomas Ruszkowski aus Essen | 22.11.2020 | 12:14  
3.568
Arnim Wegner aus Langenhagen | 23.11.2020 | 15:52  
22.783
Thomas Ruszkowski aus Essen | 23.11.2020 | 16:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.