The Voice Kids 2018: Lena ist eine kleine Primaballerina UPDATE

Eine kleine Kandidatin bei The Voice Kids 2018 begeistert in den zweiten Blind Auditions ganz besonders: Lena aus Gelsenkirchen. Für sie legt Max Giesinger sogar eine Ballett-Nummer aufs Parkett.

Eine der jüngsten Kandidaten in den zweiten Blind Auditions am Sonntag ist Lena: Sie ist neun Jahre alt und kommt aus Gelsenkirchen. Bei The Voice Kids 2018 will sie nun so richtig durchstarten! Sollte es mit der Musikkarriere allerdings nicht klappen, hat sie auch schon einen Plan B, denn sie tanzt für ihr Leben gern Ballett. Zudem weiß die 9-Jährige auch schon ganz genau, zu welchem Coach sie es am liebsten ins Team schaffen würde.

Kleine Tanzstunde

Tatsächlich schwärmt Lena nämlich ein bisschen für Max Giesinger. Und das scheint auf Gegenseitigkeit zu beruhen, denn für die kleine Primaballerina legt der Coach direkt ein kleines Tänzchen aufs Parkett. Entscheidet sich die 9-Jährige am Ende wirklich für Team Max? Das werden wir am Sonntag ab 20.15 Uhr bei The Voice Kids 2018 erfahren. Lena singt übrigens den Song “Happy End” von Bibi und Tina. UPDATE: Es hat sich gelohnt - Lena ist im Team von Max Giesinger!

Das könnte dich auch interessieren:

The Voice Kids 2018: Kann Nick mit der Kelly Family überzeugen?

The Voice Kids 2018: Österreicher Christian bleibt seinen Wurzeln treu

The Voice Kids 2018: Nico war schon beim “Supertalent” dabei

The Voice Kids 2018: Josephine will ihre letzte Chance nutzen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.