Anzeige

ESC 2012 – Holt Ott Lepland den Titel zurück nach Estland?

Mit der klassischen Ballade „Kuula“ möchte der estnische Sänger und versierte Pianist Ott Lepland beim Eurovision Song Contest 2012 in die Fußstapfen von Tanel Padar treten und den Titel gewinnen.

Am 17. Mai feiert der Este Ott Lepland seinen 25. Geburtstag. Eine Woche später, am 24. Mai, geht er im zweiten Halbfinale für Estland beim Eurovision Song Contest 2012 in Baku an den Start. Dort präsentiert der in Tallinn geborene Sänger seinen Song „Kuula“ (dt. Höre / Hör zu) dem internationalen Publikum. Die Musik des Stücks stammt von ihm, der Text von dem estnischen Schauspieler und Musiker Aapo Ilves. Bereits seit 1995 ist der 24-Jährige als Sänger in seinem Heimatland bekannt. In diesem Jahr nahm er mehrere Alben mit Kinderliedern auf. Danach begann er eine Jazz- und Popkarriere.



Erst „DSDS“ 2009, dann ESC 2012
Im Herbst 2009 gewann der Sänger die estnische Ausgabe von Estland sucht den Superstar (Eesti otsib superstaari), erhielt ein Preisgeld in Höhe von rund 6.400 Euro und einen Plattenvertrag bei dem renommierten Label „Crunch Industry“. Unter dem Namen „Ott Lepland“ erschien im Jahr 2010 sein erstes Album. „Laulan ma sind“ (dt. Ich singe für dich) heißt sein zweites Album, welches nur ein Jahr später herauskam. Am 3. März 2012 gewann er den estnischen Vorentscheid zum ESC 2012 und vertritt nun sein Heimatland in der aserbaidschanischen Hauptstadt. Ott Lepland wird nach dem Türken Can Bonomo und vor dem slowakischen Rocker Max Jason auftreten.

Kino und Musical Star
Auf der Bühne steht der Musiker auch beim Musical „Keskkoolimuusikal“ (High School Musical) des Kinder- und Jugendtheaters in Tallinn. Von Februar 2012 an war er auch in den Kinos zu sehen, wo er eine Hauptrolle in der estnischen Kriminalkomödie „Vasaku jala reede“ übernahm. Derzeit studiert er auch an der Georg Otsa Musikschule in Tallinn Pop- und Jazzgesang. Die Erlöse seiner im Dezember 2010 erschienen Biografie „Lubage mul olla. Ott Lepland.“ (dt. Lasst mich sein. Ott Lepland), spendet er einer Stiftung zur Förderung des musikalischen Nachwuchses in Estland. Man darf gespannt sein, ob es Ott Lepland gelingen wird, den Titel beim Eurovision Song Contest nach 2001 zum zweiten Mal nach Estland zu holen.

Weitere interessante Artikel zum Eurovision Songcontest 2012:

Eurovision Song Contest 2012 – Roman Lob vertritt Deutschland: Wie stehen seine Chancen in Baku?

Eurovision Songcontest 2012: Teilnehmerland Österreich schickt das Duo Trackshittaz

Eurovision Songcontest 2012: Die Schweiz schickt das Rockduo Sinplus

Maya Sar – Sind aller guten Dinge drei beim ESC?

Schweden beim Eurovision Song Contest 2012: Loreen will an ABBA Erfolge anknüpfen

ESC 2012: Finnland tritt mit Pernilla Karlsson an

Eurovision Song Contest 2012 – Hat San Marino eine Chance

Donny Montell tritt beim Eurovision Songcontest 2012 für Litauen an

Ivi Adamou singt für Zypern beim ESC 2012

Can Bonomo vertritt die Türkei beim Eurovision Song Contest 2012

Eurovision Song Contest 2012: Für Italien tritt Nina Zilli an

ESC 2012: Lettland tritt mit der hübschen Anmary an
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.