Anzeige

Krumbacher Funker im Gebirge unterwegs

A.Bergmiller (li), H. Klamper (mi) K. Langhans (re.)
Nach einer längeren unbeständigen Wetterlage prophezeite der Wetterbericht schönes Wetter für das Wochenende 8./9. August. Diese Gelegenheit nutzten die Amateurfunker Karl Langhans, Andreas Bergmiller und Heinz Klamper des Ortsverbandes Krumbach (T05) um am Bayerischen Sommerbergtag 2010 auf dem 2m und 70 cm Amateurfunkband teilzunehmen.

Der Bayerische Bergtag (BBT) ist ein Wettbewerb tragbarer netzunabhängiger Funkstationen, der seit mehr als 50 Jahren regelmäßig an einem Wochenende im August stattfindet. Hierbei gilt es innerhalb eines gewissen Zeitfensters mit möglichst vielen Gleichgesinnten Kontakt aufzunehmen. Die Verbindungen werden in einer Liste erfaßt und nach Ende des Wettbewerbs an einen Auswerter übermittelt. Die Teilnehmergemeinde ist international. Neben Funkamateuren aus Deutschland beteiligen auch Stationen aus Österreich, Schweiz, Italien ja sogar bis nach Polen werden Funkkontakte hergestellt.

Bereits am Samstag war das Trio, begleitet von Funkfreunden aus Zusmarshausen zur Hörnlehütte über Bad Kohlgrub aufgestiegen, um dort zu übernachten. Den Nachmittag nutzte das Team zur Standorterkundung.

Am Sonntagmorgen war frühes Aufstehen und Abmarsch zum Hinteren Hörnle auf ca. 1.400m angesagt. Dort wurden die Antennen aufgebaut, um pünktlich ab 9.00 Uhr betriebsbereit zu sein.

„CQ Bayerischer Bergtag“ hieß es dann für 5 Stunden auf den Funkfrequenzen. Über 70 Verbindungen stellte jeder der 3 Funkamateure her, die weiteste erreichte dabei Neueinsteiger Andreas Bergmiller mit 550 km bis an die polnische Grenze. Im Laufe des Wettbewerbs kamen zahlreiche Bergwanderer vorbei, die in Gesprächen über das Treiben informiert wurden.

Auch ein kurz vor Wettbewerbsende heraufziehendes Gewitter konnte den Dreien nichts mehr viel anhaben, waren doch alle mit ihrer Ausbeute zufrieden. Gemeinsam wurde am Abend die Rückfahrt angetreten.

Mittlerweile sind auch die Ergebnisse ausgewertet:
So erreichte Karl Langhans (DL8MBN) den 10. Platz, gefolgt von Andreas Bergmiller (DO8BY) auf Platz 9 und Heinz Klamper (DL7HKL) einen hervorragenden 3. Platz im 70 cm Band.

Der nächste Funkerabend findet am 10.09.2010 ab 20 Uhr im Gasthof Drexel in Edenhausen statt. Gäste sind sehr gerne willkommen.
0
1 Kommentar
8.547
Mike Zehrfeld aus Langerringen | 07.09.2010 | 11:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.