Anzeige

Petition: "Abschaffung besonders schlimmer Tierversuche" Bitte helfen Sie mit!

Liebe Gesundheit Interessierte,

die veterinärmedizinischen Kollegen "Ärzte gegen Tierversuche" (AG auch in Erlangen) haben auf der e-Petitionsplattform des Bundestages eine Petition zur "Abschaffung besonders grausamer Tierversuche" ins Leben gerufen.

https://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/de/neuigkeiten/2350-bundestagspetition-gegen-grausamste-tierversuche-in-deutschland-gestartet

Dringend: Sie benötigen bis 11. April um 23:59 Uhr Kiew/Moskau Zeit (OEZ) 50 000 Unterstützer, damit es im Petitionsausschuß des Bundestages zu einer öffentlichen Anhörung zu diesem uns alle betreffenden Thema kommt.

https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2017/_01/_09/Petition_69364.html

Daher bitten wir Sie um Mithilfe und um Unterzeichnung und Weiterverbreitung dieses wichtigen Anliegens.

Vielen Dank im Voraus für Ihr Engagement!

Mit gesundheitlichen Grüßen in der "verstellten" Uhr-Zeit auf Kiew/Moskau Zeit (OEZ) aus der Medizinstadt Erlangen

Ihr / Euer

Hubertus Hilgers




P.S. Die AG Erlangen "Ärzte versus Tierversuche" hat am 22. April 2017 zum "Tag zur Abschaffung der Tierversuche" auf dem "Hugo" (Hugenottenplatz in Erlangen) eine Veranstaltung mit Info-Ständen und Hunde-Laufdemo!



"Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück".
Charles Darwin, 1809 - 1882 , brit. Naturwissenschaftler, Evolutionsbiologe und Begründer des Darwinismus
0
5 Kommentare
56.979
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 05.04.2017 | 01:24  
434
Hubertus Hilgers aus Erlangen | 05.04.2017 | 11:01  
56.979
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 06.04.2017 | 22:12  
434
Hubertus Hilgers aus Erlangen | 13.04.2017 | 09:55  
56.979
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 14.04.2017 | 04:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.