Anzeige

Europaparlament ruft "unverbindlich den Klimanotstand" für Europa aus!

Europa Photoshop-Bearbeitung
Ich als EU-Bürger muss mich fragen:
"Was soll das, Klimanotstand, letztlich "unverbindlich" für alle EU-Staaten?"

Ist das wieder mal nur eine "Alibifunktion", welche aber letztlich die Unfähigkeit der EU in sich zeigt, gemeinsame Ziele in allen EU-Ländern konsequent durchzusetzen (Stichwort: PAPIERTIGER)!

Damit dieser ausgerufene "Klimanotstand" seitens des Europaparlamentes ehrlich gemeint ist, sollten sich alle Abgeordneten verpflichten nur noch mit den Zug nach Brüssel bzw. nach Straßburg anzureisen (VORBILDWIRKUNG zeigen und nicht nur reden und die Bürger in der EU immer mehr zu reglementieren)!

Flugzeuge sollten nur noch in dringenden Fällen genutzt werden (trifft analog auch für unsere Bundesregierung und unserem Parlament zu, vor allem die GRÜNEN)!
Es gibt übrigens noch viele weitere gute Möglichkeiten, bezüglich einer Vorbildwirkung!!!

FAZIT:
Mit nur "Symbolpolitik" der Abgeordneten in Europa ist niemanden gedient! Unsere Eliten sollten erst mal bei sich mit einer VORBWIRKUNG anfangen. Ich denke, dann wird der Bürger auch ein Verständnis für den KLIMASCHUTZ entwickeln und folgen!

"WEIN TRINKEN UND WASSER PREDIGEN"; das wird zukünftig nicht mehr funktionieren!
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
6.847
Peter Pannicke aus Lutherstadt Wittenberg | 28.11.2019 | 18:25  
2.619
Siegfried Walter aus Wesel | 28.11.2019 | 18:45  
798
Joachim Kerst aus Erfurt | 28.11.2019 | 19:55  
2.619
Siegfried Walter aus Wesel | 28.11.2019 | 20:18  
2.619
Siegfried Walter aus Wesel | 28.11.2019 | 20:18  
45.003
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 29.11.2019 | 03:32  
798
Joachim Kerst aus Erfurt | 02.12.2019 | 18:41  
22.217
Silke M. aus Burgwedel | 09.12.2019 | 00:01  
798
Joachim Kerst aus Erfurt | 09.12.2019 | 10:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.