Anzeige

Rezept für Gerda

Und nun auf Wunsch einer einzelnen Dame das Rezept:

Apfelkuchen

Zutaten:

Für die Springform (Ø 26 cm) oder (Ø 28 cm):etwas Butter und Backpapier

Belag:600 g bis 750 g Äpfel, z.B. Elstar

Rührteig:

125 g Butter
100 g Zucker
200 g Mehl
3 Eier
1 P. Vanillezucker
1 P. Zitronenaroma
1 P. Backpulver
2 Eßlöffel Milch (ungefähr)
Vorbereiten:
Boden der Springform fetten. Für den Belag Äpfel schälen, vierteln und mehrmals der Länge nach einritzen.
Backofen vorheizen. Heißluft: etwa 160°C

Rührteig:
Butter, Eier, Zucker, Zitronenaroma und Vanillezucker in einer Schüssel mit dem Mixer geschmeidig rühren. Mehl, Backpulver über ein Sieb in dieSchüssel geben und mit der Milch unterrühren.
Teig in die Springform füllen und glatt streichen. Die Apfelviertel kranz-förmig auf den Teig legen. Die Form in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel   Backzeit: etwa 45 Min.

Springformrand lösen und entfernen. Kuchen vom Springformboden lösen, aber darauf auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Sie können den Apfelkuchen auch aprikotieren:
2 EL Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen und mit 1 EL Wasser in einem kleinen Topf unter Rühren aufkochen lassen. Den Kuchen sofort nach dem Backen damit bestreichen.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
21.864
Erika Bf aus Neusäß | 19.11.2018 | 21:57  
34.949
Silvia B. aus Neusäß | 19.11.2018 | 22:03  
16.016
H K aus Emmendingen | 19.11.2018 | 22:46  
13.935
Gerda Landherr aus Neusäß | 20.11.2018 | 19:48  
16.016
H K aus Emmendingen | 20.11.2018 | 20:23  
13.935
Gerda Landherr aus Neusäß | 14.09.2019 | 18:01  
16.016
H K aus Emmendingen | 14.09.2019 | 18:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.