Anzeige

Zum 26. Male: Fotoausstellung der Fotofreunde Nordendorf und Umgebung

Die diesjährigen Teilnehmer der 26. Fotoausstellung in Nordendorf. Stolz zeigen die Sieger ihre "Kunstwerke".
Cheforganisator Rainer Hurler freute sich über die große Resonanz aus der Bevölkerung

Von Rosmarie Gumpp
Nordendorf: Rainer Hurler strahlte über das ganze Gesicht. „Ich freue mich riesig, dass über 500 Menschen unsere Fotoausstellung besucht haben“. 13 Hobbyfotografen (neun Frauen, vier Männer) aus Nordendorf und der Umgebung zeigten auf 97 Fotos im Nordendorfer Mehrgenerationenhaus ihre „Schätze“. So gab es zauberhafte Tieraufnahmen, herrliche Blumenporträts, gigantische Landschaftsaufnahmen, aber auch neuere Fototechniken zu bestaunen. Seit 26 Jahren organisiert Rainer Hurler die Ausstellung der Fotofreunde Nordendorf, seit 2014 findet diese im wunderschönen Ambiente des Mehrgenerationenhauses statt. Über 500 Gäste schlüpften in die Rolle der Jury und bewerteten die ausgestellten Kunstwerke. Die Teilnahme an der Ausstellung der Nordendorfer Fotofreunde steht unter keinem besonderen Thema, es darf gezeigt werden, was der Fotografin oder dem Fotografen „lieb und teuer“ geworden ist. Bei der diesjährigen Ausstellung vom Dreikönigstag bis zum Sonntag wurde Gudrun Stiglmeir aus Allmannshofen mit ihrem Bild „Märchenallee“ auf Platz 1 gewählt. Dieter Herbers Bild „Stille“ gefiel den Gästen auch sehr gut, sie platzierten es auf den zweiten Rang. In 2017 gab es zwei dritte Plätze: Sandra Biegler aus Meitingen punktete mit ihrer Fotografie „Ettal“, Dieter Herber aus Nordendorf erreichte die gleiche Punktezahl mit seinem Bild „Fischweiher in Nordendorf“. Aber auch alle anderen Aussteller dürfen stolz auf ihre gelungenen Werke sein, denn gerade die Vielfältigkeit der gezeigten Fotografien vermittelt der Ausstellung ihr ganz besonderes Flair und begeistert alljährlich wieder aufs Neue. Begeistert von der Ausstellung und den Rahmenbedingungen wie der Präsentation, den Räumlichkeiten oder den Lichtverhältnissen zeigten sich auch die Hobbyfotografen aus Rain, Donauwörth, Dillingen und Wertingen. An der Ausstellung beteiligten sich folgende Mitglieder der Nordendorfer Fotofreunde: Sandra Biegler (Meitingen), Anita Dieminger (Ellgau), Christine Gumpp (Ellgau), Dieter Herber (Nordendorf), Karin Mordstein (Ehingen), Maritta Neugebauer (Erlingen), Norbert Pfaller (Meitingen), Marion Schmid (Ellgau), Josef Steiner (Meitingen), Gudrun Stiglmeir (Allmannshofen), Richard Stiglmeir (Allmannshofen), Isabell Walter (Erlingen) und Reneé Zwach (Allmannshofen).
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.