Anzeige

Theatergruppe des OGV Ellgau spielt mit viel Herz und hilft bei der Finanzierung eines Brunnens in Afrika

von links: Martin Koch, Daniela Pudel, Oliver Grahl, Josefine Stuhler, Johannes Gumpp, Ute Schmid, Jutta Strobl und Olaf Schmid
Ellgau: Mehrzweckhalle | Mit viel Witz und schauspielerischer Genialität bringen die Laienspieler der Ellgauer Theatergruppe die heitere Geschichte „Der Austrags-Schwindel“ auf die Bühne. Dass seine Frau, die „Moidl Mam“ noch ein paar Jahre nach seinem Tod einen angenehmen Austrag genießen kann, dafür hat der Gemüsebauer Karl Ackermayr in seinem Testament listig gesorgt. Doch ein abstruser Plan treibt den Rest der Familie wahrlich in den Wahnsinn.

Erleben Sie einen unbeschwerten, heiteren Theaterabend in der Mehrzweckhalle Ellgau am:
Oster-Sonntag 01. April
Oster-Montag 02. April
Freitag 06. April und
Samstag 07. April  . . . jeweils um 19:30 Uhr 

Mit einem Euro jeder verkauften Theaterkarte unterstützt die Theatergruppe das aktuelle Projekt des Rainbow Stiftungsfonds, den Bau eines Brunnens im Tschad. An den Vorstellungsabenden werden auch kleine Rainbow Engel angeboten, deren kompletter Verkaufserlös ebenfalls dem Brunnenbau zugute kommt.

Die Theatergruppe freut sich über Ihren Besuch. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.