Anzeige

"Schmutter am Hahnenweiler" heißt das diesjährige Siegerbild

Sieger Dieter Herber mit seinem Siegerbild "Schmutter am Hahnenweiler". Mit ihm freuen sich die anderen Hobbyfotografinnen und Hobbyfotografen.
"Schmutter am Hahnenweiler" brachte den Sieg
Zahlreiche Besucher bei der diesjährigen Fotoausstellung der Nordendorfer Fotofreunde

Organisator Rainer Hurler zeigte sich sehr zufrieden. "Seit 22 Jahren organisiere ich jetzt diese Ausstellung und es ist schön, dass sie so gut angenommen wird". Traditionsgemäß stellen an den beiden Weihnachtsfeiertagen die Fotofreunde Nordendorf ihre "besten Stücke" aus, auf die sie das Jahr über "Jagd" machen. Die Angebotspalette reichte auch in diesem Jahr wieder von stimmungsvollen Naturaufnahmen zu ausdrucksstarken Tierbildern, über fotogene junge Damen, Reiseerinnerungen, Portraits bis hin zu wunderschönen Blumenbildern. Dieter Herber "schoss" mit seiner Naturaufnahme "Schmutter am Hahnenweiler" das diesjährige Siegerfoto. Sein Bild zeigt die Schmutter im winterlichen Kleid. Die 80 Bilder wurden von etwa 600 Besucherinnen und Besuchern bestaunt, bewundert und auch bewertet. Andreas Bee, Westendorf, Christine Gumpp, Ellgau, Franziska Gumpp, Ellgau, Dieter Herber, Nordendorf, Gertrud Kempter, Gottmannshofen, Vanessa Libal, Nordendorf, Maritta Neugebauer, Erlingen, Tanja Sophie Riedel, Genderkingen, Daniela Sailer, Augsburg, Gudrun und Richard Stiglmeir, Allmannshofen und Bernd Vogt aus Meitingen luden zur Fotoausstellung in die Nordendorfer Grundschule ein. Organisator Rainer Hurler: "Wir freuten uns auch über den Besuch der Fotofreunde aus Rain/Lech und Donauwörth". Eine Besucherin äußerte sich folgendermaßen: "Ich komme jedes Jahr zur Ausstellung und freue mich über die Vielfalt der Bilder". Rainer Hurler war erfreut über das rege Interesse der Besucher, die eine überwiegend positive Resonanz zurück meldeten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.