Anzeige

Fotofreunde zeigen in einer Ausstellung ihre "Schätze"

1
Der "Dreifach-Gewinner" Dieter Herbe (vorne in der Mitte) und die diesjährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fotoausstellung der Fotofreunde Nordendorf und Umgebung.
Mit der Schmutter auf das Siegertreppchen
Dieter Herber aus Nordendorf belegt die ersten drei Plätze bei der diesjährigen Fotoausstellung
Von Rosmarie Gumpp
Nordendorf: Organisator Rainer Hurler und seine Fotofreunde freuten sich über 420 Besucher, die an den zwei geöffneten Tagen die Fotoausstellung der Fotofreunde Nordendorf im Bürgersaal besuchten und ihre Wertungen abgaben. „Der Start unserer Ausstellung am Dreikönigswochenende war durch das chaotische Wetter denkbar schlecht“, so Rainer Hurler, „aber wir freuen uns, dass unsere Gäste trotzdem zahlreich gekommen sind und viel Lob über die ausgestellten Bilder hinterließen“. Neun Männer und neun Frauen stellten ihre persönlichen Bilder-Schätze aus. So gab es auch in diesem Jahr zauberhafte Tieraufnahmen, herrliche Blumenarrangements, traumhafte, ja teilweise mystische Landschaftsaufnahmen, aber auch neuere Fototechniken zu bestaunen. Bereits zum 28. Male organisierte Rainer Hurler die Fotoausstellung der Fotofreunde Nordendorf. Seit dem Jahre 2014 findet die Ausstellung im Nordendorfer Bürgersaal im Mehrgenerationenhaus statt. Die Besucher schlüpften in die Rolle von Juroren und bewerteten ihre Favoriten. Als dreifacher Sieger ging Dieter Herber in diesem Jahr hervor. Mit seinen Landschaftsaufnahmen „Herbststimmung an der Schmutter bei Kühlenthal“ und „Abendstimmung über Kloster Holzen“ belegte er die Plätze eins und zwei, mit seiner Mondaufnahme vom Juli 2018 konnte der begeisterte Hobbyfotograf auch noch Rang drei ergattern. Begeistert von der Vielfalt der ausgestellten Motive, der individuellen Präsentation und dem Ambiente des Bürgersaales zeigten sich die Hobbyfotografen aus Dillingen, Donauwörth, Rain am Lech und Wertingen, die der Ausstellung einen Besuch abstatteten. Alle Ausstellerinnen und Aussteller dürfen stolz auf ihre Werke sein, denn gerade die Vielfältigkeit der gezeigten Fotografien vermittelt der Ausstellung ihr ganz besonderes Flair und begeistert alljährlich wieder aufs Neue. An der diesjährigen Ausstellung der Hobbyfotografen Nordendorf beteiligten sich Benedikt Böck, Westendorf, Sandra Biegler, Meitingen, Anita Dieminger, Ellgau, Günter Gallenberger, Meitingen, Anke Harms, Buttenwiesen, Dieter Herber, Nordendorf, Gerhard Hopf, Biberbach, Uli Kögl, Herbertshofen, Vanessa Libal, Nordendorf, Dieter Mittring, Baldingen bei Nördlingen, Karin Mordstein, Ehingen, Maritta Neugebauer, Erlingen, Josef Steiner, Meitingen, Gudrun Stiglmeir, Allmannshofen, Richard Stiglmeir, Allmannshofen, Michael Wagner, Allmannshofen, Angelika Winter, Gottmannshofen und Reneé Zwach, Allmannshofen.
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
6.016
Jürgen Daum aus Duisburg | 15.01.2019 | 22:44  
8.233
Günther Gramer aus Duisburg | 16.01.2019 | 09:20  
77.013
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 16.01.2019 | 09:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.