Anzeige

Gesundheitspolitische Informationen

Das Bundesministerium für Gesundheit, Großkundenanschrift: 11055 Berlin, www.bundesgesundheitsministerium.de , gibt die „Gesundheitspolitischen Informationen“ kostenlos heraus. Sie können dort kostenlos im Abonnement bezogen werden. Dies kann natürlich traditionell per Post erfolgen, bei Möglichkeit auch im Internet unter www.bmg-gp.de.

Die Ausgabe Nr. 1/2013 erscheint im Januar 2013. Die Ausgabe ist 12 Seiten dick. Sie informiert in idealtypischer Art und Weise über gesundheitspolitische Themen. So zeigt sie beispielsweise in dem ganzseitigen Artikel „Frühschicht mit dem Minister“ Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr, wie er einen ambulanten Pflegedienst besucht. Andere Artikel beschäftigen sich mit Themen wie den Gesetzesvorhaben der Bundesregierung im Jahr 2013 („Was tritt in Kraft? Was ist geplant?“), der Organspende („Jeder kann Leben retten“) oder dem Arzneimittelrecht („Zweites Gesetz zur Änderung Arzneimittelrechtlicher und anderer Vorschriften – Mehr Sicherheit für die Patienten“).

Natürlich ist so eine Publikation Hochglanz. Sie soll schließlich über die Politik der Bundesregierung informieren und in diesem Sinne auch Werbung machen. Die „Gesundheitspolitischen Informationen“ können aber auch einen Einstieg in das jeweilige Thema bieten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.