Anzeige

Evangelisch-methodistische Kirche Hamborn - Projekt "Pimp my Jugendraum"

Beginn der Kreativ-Wand
Duisburg: Evangelisch-methodistische Kirche -Christuskirche- | Unter Anleitung von Ina und Clara vom Projekt 28:19 des Kinder- und Jugendwerks Nord der Evangelisch-methodistischen Kirche, begann die Aktion "Pimp my Jugendraum" in der Christuskirche an der Gehrstraße. Auf dem Plan stand die Totalrenovierung des großen Raumes im Jugendkeller. Alles was einen Farbpinsel halten konnte, war aufmarschiert um zu helfen. Allerdings war es manchmal für die helfenden Erwachsenen nicht einfach, die Kreativität der Kinder und Teenies zu kanalisieren. So vergingen am Freitag Abend 2 Stunden für die Kinder und 3 Stunden für die Erwachsenen, Raum und Materialien so herzurichten, dass am Samstag die große Aufgabe auch einigermaßen zu Ende gebracht werden konnte.
Am Samstag Morgen ging's für die einen schon ab 8h, für die meisten jedoch am 9h wieder zur Sache. Allerdings hatten alle Kinder unter 150 cm an diesem Tag 'frei', was sie jedoch nicht daran hinderte zu erscheinen.
Gut versorgt mit 2. Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen wurden Türen, Wände und Decken gestrichen. Zwischendurch mussten Materialen nachgeholt und Farben getauscht werden. Und zum Schluss auch alles wieder gereinigt sowie Lampen angebracht werden.
Eigentlich dachten alle Beteiligten, das Ende der Arbeit mit einem gemütlichen Grillabend beschließen zu können, doch leider hatte das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht und so musste der Pizzadienst in Anspruch genommen werden. Mit einem Dankgebet beendete die Stamm-Mannschaft ihre Arbeit nach 13 Stunden ungewohnter körperlicher Arbeit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.