Ein Bonn-Krimi: Osterfeuer von Peter Benrath

Buchtitel
Mit Osterfeuer liefert der Journalist und Autor Peter Benrath sein Krimidebut ab. Sein spannender Krimi spielt in der Bundesstadt Bonn. Beruflich verbrachte Peter Benrath einige Zeit in Bonn und deshalb ist sein Krimi auch eine Hommage an seine frühere Wirkungsstätte. „Da es bisher noch keinen Bonner Tatort-Kommissar gibt, fand ich es interessant, meine Story in Bonn anzusiedeln“, sagt Peter Benrath selbst.

Die aktuellen islamistischen Anschläge machen die Story nach wie vor brisant und hochaktuell. Benrath beschreibt ein erschreckend realistisches Szenario, das so hätte passieren können. Einen besonderen Charme hat das deutsch-französische Ermittler-Duo, bei dem zwei Mentalitäten aufeinandertreffen. Auf der einen Seite der französische Polizist, der nicht gerade mit Samthandschuhen arbeitet und pragmatisch vorgeht, auf der Seite der deutsche Beamte, der sich an zahlreiche Vorschriften halten muss und durch Kompetenzgerangel ausgebremst wird. Das Buch lässt sich flüssig lesen, die Dialoge machen es sehr lebendig. Benrath versteht es, seinen Figuren Leben einzuhauchen und da kommt auch der Witz nicht zu kurz. Interessant sind die Irrungen und Wirrungen, bevor die Story aufs fulminante Ende zusteuert.

Mit seiner Figur Hauptkommissar Heino Kampmann hat Benrath den Bonner Tatort-Kommissar wurde erfunden. Ich bin schon gespannt auf weitere Fälle.

''Osterfeuer: Ein Fall für Hauptkommissar Kampmann“,
ISBN: 978-3-753120-70-6, 176 Seiten, Verkaufspreis: 10,90 € wird herausgegeben durch epubli.
Das Buch ist erhältlich bei https://www.epubli.de//shop und im Buchhandel.
Das E-Book ist bei Kindle erschienen, und nur kurze Zeit zum Premieren-Preis von €3,99 erhältlich, ASIN: B08KYMD7S4
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.