Anzeige

Der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt

Stadtbrückchen.
Bereits am ersten Wochenende war der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt in der City gut besucht. Hörbar waren auch viele ausländische Gäste unterwegs. Das Riesenrad am Burgplatz ist die Attraktion: Am Abend bildeten sich längere Schlangen vor der Kasse. Für Glühwein war es allerdings an diesem Wochenende noch zu warm, aber es soll in der kommenden Woche ja deutlich kälter werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.