Anzeige

Was haben Eier mit Ostern zu tun?

Es gibt sie in viele verschiedenen Variationen: die Ostereier! (Foto: pixabay)

Ostern ist im Christum die jährliche Gedächtnisfeier der Auferstehung Jesu Christi. Er hat laut dem Neuen Testament, als Sohn Gottes, den Tod überwunden. Dieses Jahr fällt Ostern auf den Monat April, drei Wochen später als letztes Jahr, als die Leute schon im düsteren März die Schokoladeneier auspackten. Aber was haben die Eier eigentlich mit Ostern zu tun?

Ostersonntag fällt heuer auf den 16. April, Karfreitag auf den 14. und Ostermontag auf den 17. April. Laut Wetterangaben können wir uns dieses Jahr auf ein sonniges Ostern freuen. Doch warum fällt Ostern genau auf diese Tage? Ostern ist ein bewegliches Fest, doch es findet jedes Jahr zwischen dem 21. März und 25. April statt. Da Jesu Auferstehung und Tod in eine Pessach-Woche fielen, bestimmt der Termin des jüdischen Festes auch das Osterdatum. Ostersonntag fällt immer auf den Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond. Danach richten sich die Daten des beweglichen Festes nach dem Osterfestkreis. Und nächstes Jahr, 2018, soll Ostersonntag auf den 1. April fallen.

Vom Ei zum Schokoei

Ein Brauch ist es, dass am Ostersonntag Eifer verschenkt werden. Aber warum eigentlich? Eier veranschaulichen neues Leben, genau wie Jesus am Ostersonntag, nach dem Wunder seiner Auferstehung, sein neues Leben begann. Wenn Eier aufgeknackt sind, sollen sie ein leeres Grab symbolisieren. Ursprünglich wurde das Essen von Eiern in der Woche vor Ostern, auch bekannt als Heilige Woche, verboten. Sie wurden aufbewahrt und im Vorfeld der Feier verziert und schließlich Kindern als Geschenk übergeben. Manchmal waren sie rot gefärbt, in Anerkennung des von Jesus geopferten Blutes, als er gekreuzigt wurde. Auch die Farbe Grün wurde verwendet, um den Frühjahrsanfang nach dem Winter zu symbolisieren. Im 19. Jahrhundert erschienen in Frankreich und Deutschland die ersten Schokoladeneier. Als die Schokoladenherstellung sich verbesserte, wurde das Osterei, wie wir es heute kennen, geboren. Nun ist es sehr beliebt und auch lecker. Fast jeder liebt das Osterei!

Das könnte sie auch interessieren:

Was haben Hasen eigentlich mit Ostern zu tun?

Warum feiern wir Ostern überhaupt?

Familienaktionstag: Weidenflechten für Kinder - neue Geflechte für Frühjahr und Ostern

Ostereiermarkt Lampertheim 2017
0
1 Kommentar
12.529
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 22.03.2017 | 11:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.