Anzeige

Schon mal ein Taubenschwänzchen im Ruhezustand gesehen?

Bestimmt hat jeder schon mal diesen Schwärmer an Blüten beobachtet. Seine schnellen und wendigen Flugkünste erinnern an Kolibris. Er kann in einer Sekunde ungefähr 70 bis 90 mal mit den Flügeln flattern. Hier habe ich einige Bilder von ihm beim Nektar saugen gemacht. Ich konnte auch beobachten wie er seinen Saugrüssel ein- und ausrollte. Zielsicher führte er den Saugrüssel in die Blütenkelche. Er scheint vor der Blüte im Flug zu stehen und kann auch noch rückwärts fliegen. Es ist auch sehr schwer diese Insekten im Ruhezustand zusehen. Ich hatte das große Glück und konnte es beim Ausruhen fotografieren (letztes Bild)
7 17
8
15
11
10
2 15
4 11
28
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
16.951
Petra Kinzer aus Meitingen | 01.10.2014 | 22:40  
25.236
Andreas Köhler aus Greifswald | 01.10.2014 | 23:23  
6.951
Klaus Dieter Hotzenplotz aus Marburg | 02.10.2014 | 01:48  
29.202
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 02.10.2014 | 11:01  
9.379
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 02.10.2014 | 13:33  
7.421
Karl-Heinz (Kalle) Wolter aus Neustadt am Rübenberge | 02.10.2014 | 17:43  
31.908
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 02.10.2014 | 18:52  
168
Gabi von Wirth aus Neuss | 04.10.2014 | 17:32  
20.795
Hans-Rudolf König aus Marburg | 06.10.2014 | 09:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.