Anzeige

Bockkäfer (Cerambycidae)

Distelbock (Agapanthia villosoviridescens)
Nicht nur Schmetterlinge und Libellen sind interessant, es gibt auch interessante Käfer. Eine Käferart, die mir ganz besonders gefällt, ist der Bockkäfer.
Durch ihre sehr langen Fühler, die elfgliedrig bzw. in Ausnahmefällen auch zwölfgliedrig sein können, sind sie in der Insektenwelt unverkennbar. Meist überragen die Fühler die Körperlänge des Bockkäfers, die von 0,5 bis 6 cm sein kann. Die Bockkäfer kommen weltweit in etwa 35 000 Arten vor, in Mitteleuropa sind es etwa 250 Arten.
Meine Auswahl ist da bescheiden!
1 3
8
2
3
4
1 5
3
3
2
4
3
2
5
1
1
4
1
3
2
1
1
1 3
2
1
1
2
3
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
10.090
Gerhard Redeker aus Burgdorf | 16.08.2013 | 21:24  
81.036
Ali Kocaman aus Donauwörth | 16.08.2013 | 21:28  
14.561
Frank Werner aus Wernigerode | 16.08.2013 | 21:58  
8.196
Peter Block aus Lengede | 16.08.2013 | 22:27  
28.340
Silvia B. aus Neusäß | 16.08.2013 | 22:58  
16.951
Petra Kinzer aus Meitingen | 16.08.2013 | 23:59  
112.030
Gaby Floer aus Garbsen | 17.08.2013 | 07:37  
21.797
Katja W. aus Langenhagen | 17.08.2013 | 09:12  
9.263
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 18.08.2013 | 20:48  
54.162
Werner Szramka aus Lehrte | 19.08.2013 | 14:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.