Anzeige

32 Frauen sorgen für sicheren Schulweg

Bürgermeister Franz Neher (stehend links) hat die Schülerlotsinnen der Grund- und Mittelschule als Dank für den ehrenamtlichen Dienst zum Abendessen eingeladen. Darüber freuen sich auch Rektor Uwe Seifferer (stehend rechts) und Ilona Hofstetter-Hindl (sitzend Vierte von links), die den Lotsendienst organisiert.
Thierhaupten: Grundschule Thierhaupten | Von Claus Braun

Thierhaupten. Wenige Tage vor dem offiziellen Ende des Schuljahres 2012/13 hat sich die Marktgemeinde Thierhaupten im Rahmen einer Essenseinladung bei den 32 Schulweghelferinnen bedankt, die als Schülerlotsen für einen sicheren Schulweg gesorgt haben.

Gut gelaunt zeigte sich Bürgermeister Franz Neher bei seiner Ansprache, da in Thierhaupten in den letzten 40 Jahren seit Neher in Thierhaupten lebt kein Schulweg-Unfall zu notieren war. Auch in den zurückliegenden zwölf Monaten haben ausschließlich 32 Frauen bei Wind und Wetter, Kälte und Hitze, für ein sicheres Überqueren der Straßen an kritischen Punkten auf dem Weg zum Schulgebäude am Kreuzberg für Sicherheit gesorgt. „Dies war besonders zuletzt nicht immer einfach, da in Thierhaupten mehrere Baustellen für schwierigere Situationen gesorgt haben“, so das Gemeindeoberhaupt. Im Namen der gesamten Marktgemeinde bedankte sich Neher bei den zuverlässigen Damen für die Ausübung dieses wichtigen Ehrenamtes!

Für die Grund- und Mittelschule dankte Rektor Uwe Seifferer dem Team für den anerkennenswerten Dienst.

Konrektorin Ilona Hofstetter Hindl, die für die Organisation des Lotsendienstes verantwortlich ist, freute sich, dass sich die meisten Frauen bereits am Abend der Einladung in die Gaststätte im Kloster bereit erklärt haben, auch im kommenden Schuljahr wieder als Lotsen zur Verfügung zu stehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.