Anzeige

Zitronen-Cupcakes

1
Zitronen-Cupcakes


Schnelles Glück ;-)


Zutaten für ca. 8 Stück:

250 gr. Quark 40%
200 gr. Puderzucker
1 Prise Salz
250 gr. weiche Butter
250 gr. Mehl
50gr. Speisestärke
5 Eigelb
5 Eiweiß
1 Tütchen Backpulver
1 Tütchen Vanillezucker
Abrieb einer unbehandelten Zitrone

8 gehäufte Tl. Lemon Curd

Eine Muffinform mit 8 Tulip-Papierförmchen ausgelegt


Zutaten für das Topping:

250 gr. Mascarpone
250 gr. Magerquark
6-8 Tropfen natürliches Zitronenaroma
75 gr. Zucker
1 Tütchen Sahnesteif
1-2 Eßl. Zitronensaft


Zubereitung:

Eiweiß mit 50 gr. Puderzucker steifschlagen und erstmal beiseite stellen.

Die Butter mit den Eigelben schaumig rühren.
150 gr. Puderzucker, Prise Salz, Vanillezucker, Zitronenabrieb und Quark drunterrühren.
Anschließend Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, drübersieben und ebenfalls drunterrühren.

Zum Schluss das geschlagene Eiweiß unter die Teigmasse heben.

Den Teig in die Muffinform füllen/aufteilen, in die Mitte jeweils einen Tl. Lemon Curd setzen und bei 150 Grad (Umluft) ca. 25-35 Minuten backen (Stäbchenprobe nach 25 Min.).

Nach dem Backen die Muffins in der Form ca. 25-20 Minuten ruhen lassen und anschließend auslösen.

Alle Zutaten für das Topping miteinander glatt verrühren. Creme in einen Spritzbeutel füllen und gleichmäßig auf die Muffins spritzen.

Cupcakes bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Vor dem servieren noch bunt bestreuseln.

Guten Appetit! ;-)
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
14.350
Heidi K. aus Schongau | 16.03.2019 | 19:48  
36.456
Silvia B. aus Neusäß | 16.03.2019 | 21:44  
22.270
Silke M. aus Burgwedel | 19.03.2019 | 10:42  
36.456
Silvia B. aus Neusäß | 19.03.2019 | 11:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.