Anzeige

"Sauber: SO wird also unser Trinkwasser gemacht!" Die ADFC-Ortsgruppe Langenhagen unterwegs ...

Burgwedel: Wasserwerk | Besichtigungs-Radtour.

Aber sauber! Und schön kalt ...

Am 2. August führte eine sommerliche Radtour die ADFC-Ortsgruppe Langenhagen und viele mitfahrende Gäste zu einer Besichtigung des "Wasserwerks Fuhrberg", mit anschließender Einkehr in der "Alten Backstube Fuhrberg", gleich nebenan.

Eindrucksvoll
Ein Liter "gutes Trinkwasser aus Fuhrberg" kostet den Verbraucher zu Hause am Wasserhahn SO wenig: 0,002 € / Liter ... ;-)

Groß - und angenehm kühl
Panoramablick in die große Aufbereitungshalle:



17 Radfahrende fuhren bei hochsommerlichen Temperaturen über insgesamt 42 km. Sie bedanken sich herzlich:
1.
bei Herrn Stephan Schröter von Enercity für die zu aufschlussreichen Fakten und die sehr interessante Führung durch das "Wasserwerk Fuhrberg", die kalten Getränke (natürlich echtes Fuhrberger Trinkwasser!) und die kühle Umgebungsluft in den Aufbereitungshallen,
2. 
bei der Belegschaft der "Alten Backstube" in Fuhrberg für die gute Bewirtung in schattiger Umgebung.


Alle Termine der ADFC-Ortsgruppe Langenhagen für Mitglieder und für Gäste sind HIER.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
39.307
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 06.08.2018 | 07:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.