Anzeige

Minigugls

Minigugls


Zutaten für 30 Stück:

100 gr. Butter
100 gr. Puderzucker
2 Eier
100 gr. Mehl
60 gr. gemahlene Mandeln
100 gr. Banane, püriert
2 EL Sahne

Außerdem:
100 gr. Schokolade
30 kandierte Maraschinokirschen
gefettete Silikon-Miniguglform



Zubereitung:


Weiche Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen.
Die Eier zugeben und alles sehr cremig rühren.
Das Mehl mit den gemahlenen Mandeln mischen und unter die Masse heben.
Die Banane und die Sahne einrühren.

Teig mit einem Spritzbeutel in die Guglhupf Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen (200 Grad Ober/Unterhitze) im unteren Drittel ca. 15 Minuten backen.

Anschließend aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und herauslösen.

Schokolade in einem Wasserbad schmelzen.
Die Spitzen der abgekühlten Gugl darin eintauchen, die Maraschinokirschen auf je einen Gugl setzen und auf einem Kuchengitter trocknen lassen.

Guten Appetit ;-)

..... und euch ein schönes Wochenende ;-)
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
14 Kommentare
64.955
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 05.05.2017 | 19:49  
21.422
Silke M. aus Burgwedel | 05.05.2017 | 19:51  
64.955
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 05.05.2017 | 19:58  
29.652
Silvia B. aus Neusäß | 05.05.2017 | 22:32  
23.129
Katja W. aus Langenhagen | 05.05.2017 | 23:19  
21.422
Silke M. aus Burgwedel | 06.05.2017 | 12:25  
29.652
Silvia B. aus Neusäß | 06.05.2017 | 13:48  
21.422
Silke M. aus Burgwedel | 06.05.2017 | 14:35  
33.030
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 06.05.2017 | 17:25  
23.129
Katja W. aus Langenhagen | 06.05.2017 | 17:57  
21.422
Silke M. aus Burgwedel | 06.05.2017 | 18:19  
21.422
Silke M. aus Burgwedel | 06.05.2017 | 18:20  
29.857
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 06.05.2017 | 19:25  
10.634
Rainer Bernhard aus Seelze | 14.05.2017 | 14:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.