Anzeige

Marzipan-Walnuss-Muffins

3
Marzipan-Walnuss-Muffins


Da ich noch einiges an Backzutaten von Weihnachten übrig habe, habe ich heute mal etwas rumexperimentiert und herausgekommen sind diese leckeren Muffins.

Zutaten für 12 Stück:

200 gr. Walnüsse
60 gr. Zucker

250 gr. Butter
400 gr. Marzipan
4 Eßl. Zucker
1 Prise Salz
8 Eier
250 gr. Mehl
1 Tütchen Backpulver

Außerdem:
Kuvertüre



Zubereitung:

60 gr. Zucker in einer Pfanne schmelzen. Die Walnüsse hinzugeben und unterrühren.
Anschließend die Nüsse auf ein Blatt Backpapier zum auskühlen streichen.
Nach dem auskühlen klein hacken.

Das Marzipan in kleine Stücke zupfen, für ca. 30 Sek. in der Mikrowelle erwärmen und mit der Butter verrühren. Zucker und Salz hinzufügen und weiterrühren.
Die Eier einzeln unterrühren.
Anschließend das Mehl mit dem Backpulver drübersieben und alles kurz miteinander verrühren.

150 gr. Walnüsse unter den Teig heben.

Eine Maxi-Muffinform mit Papiermanschetten auslegen, den Teig einfüllen und auf 175 Grad ca. 25 Minuten backen.

Anschließend die Muffins mit der temperierten Kuvertüre bestreichen, die restlichen Nüsse drüberstreuen, erkalten lassen und geniessen.

Guten Appetit ;-)

Kleiner Hinweis - bei einer normalgroßen Muffinform bitte die Teigzutaten halbieren.
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
61.428
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 05.01.2014 | 18:34  
27.508
Heike L. aus Springe | 05.01.2014 | 18:37  
20.802
Silke M. aus Burgwedel | 05.01.2014 | 19:00  
61.428
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 05.01.2014 | 19:09  
4.460
Monika Friedrich aus Rauschenberg | 05.01.2014 | 20:32  
20.802
Silke M. aus Burgwedel | 05.01.2014 | 23:45  
56.279
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 05.01.2014 | 23:48  
20.802
Silke M. aus Burgwedel | 05.01.2014 | 23:55  
56.279
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 06.01.2014 | 00:00  
111.736
Gaby Floer aus Garbsen | 06.01.2014 | 10:20  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 06.01.2014 | 21:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.