Anzeige

Jesus: Empfangt meine Liebe

Jesus Christus. V. Frà Elia.
Die Menschheit erwacht. - B. Fulford -

---

Jesus sagt…
Öffne dein Herz für Mich & Empfange Meine Liebe! Bitte, verletze Mich nicht
27. April 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare
(Clare) Ich habe mehrere Stunden im Gebet und in der Anbetung verbracht und ich wusste, dass es Zeit wurde, eine Botschaft zu empfangen für euch. Jesus und Ich tanzten zu ‘Alles von Mir’ von Christ for the Nations und Er hielt Mich sehr nahe bei sich und sagte…
(Jesus) “Ich brauche dich ganz Clare. Du hältst zurück, du bist nicht komplett übergeben und friedlich, da gibt es immer noch Zurückhaltung von deiner Seite. Oh bitte, empfange alles von Mir, bitte halte nicht zurück Meine Liebe, bitte vertraue Mir.”
(Clare) Und ich wusste, dass Er recht hatte. Ich fühlte die Distanz, da Er Gott ist und ich bloss ein Staubkörnchen. Ich dachte, ich behalte besser meine Distanz und meine Perspektive.
(Jesus) “Aber du verletzt Mich, indem du Meine Liebe nicht empfängst. Du hältst zurück, weil deine Augen auf dich gerichtet sind und nicht auf Mich, hör auf zu denken wie Menschen denken, empfange Meine Gedanken, Meine Liebe, Meine Erkenntnis. Ich habe dich erschaffen, um Mir Lob zu bringen und wie könnte Ich nicht mit uneingeschränkter Liebe reagieren, wenn du Mich lobst?”
“Ich möchte dein vertrauter Begleiter sein, Ich möchte, dass du Mir von den kleinen Dingen erzählst, die dumm erscheinen, dich aber beunruhigen, die grossen Dinge, die ausserhalb deines Verständnisses liegen. Ich möchte, dass die Türe zu deinem ganzen Wesen komplett offen ist, ohne irgendwelche Vorbehalte oder Hauptbeschäftigung mit dir selbst. Siehst du nicht? Es schmerzt Mich, wenn du Mir nicht vertraust, ja auch mit den kleinen, dummen Dingen. Du denkst ‘Oh Er ist Gott, dies sind Kleinigkeiten und Seine Zeit nicht wert.’ Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Es mögen Kleinigkeiten sein, aber sie sind in deinen Gedanken und Ich liebe dich, also möchte Ich ein Teil von Allem sein, was in deinem kostbaren Kopf vor sich geht.”
(Clare) Du meinst, sogar diesen eigensinnigen Kopf?
(Jesus) “Ja, sogar dort, was Ich besser verstehe, als du denkst.”
(Clare) Oh Herr, dies ist eigenartig für mich, ich habe dich ohne Bedingungen akzeptiert… aber da ist immer noch diese kleine Mauer, die ich errichtet habe, es ist wie eine Mauer der Menschlichkeit… meine Menschlichkeit und Deine Göttlichkeit scheinen sich einfach nicht zu vermischen oder zumindest ist das meine Wahrnehmung.
(Jesus) “Wenn das wahr wäre, denkst du, dass Ich Mich bemühen würde, dass ein blauer Himmelsfalter auf deinem Handgelenk landet, mit seinen leuchtenden Flügeln und indigofarbenen Glanzlichtern, zu deiner Freude? Siehst du nicht, wie tief Ich in deine Gedanken involviert bin?”
(Clare) Ja, ich weiss und das ist es, was mich umgehauen hat, als du mich das erste Mal zu meinem Palast in den Himmel mitgenommen hast, ich konnte es einfach nicht wegstecken, wie viele aufwendige Details du in jeden Zentimeter jenes Wasserfall-Palastes hinein gearbeitet hast… sogar bis zum Verstummen der grossen Wassermasse, die durch den Raum floss. Sind es meine Fehler, die mich davon abhalten, mich Dir ganz zu öffnen und zu übergeben?
(Jesus) “Es sind deine Fehler und deine Ängste. Und Ich habe dir vorher schon einmal gesagt, da gibt es kein solches Ding wie fleischliche Anziehung im Himmel, also musst du keine Angst haben oder beunruhigt sein, dass du dort hineinfallen wirst, es ist einfach nicht möglich. Und du weisst schon, wenn es irgend einen solchen Hinweis gibt, dass du von einem Dämon versucht wirst. Es kommt ganz gewiss nicht von Mir, noch wird es jemals von Mir kommen. Du weisst das, oder?”
(Clare) Ja Herr, ich glaube das. Also was sonst löst meine Angst vor einer kompletten Öffnung Dir gegenüber aus?
(Jesus) “Du bist immer noch gefangen in deiner Unzulänglichkeit und in deinen Fehlern. Hässlich, wie sie für dich sind, Ich brenne komplett durch sie hindurch mit Meiner Liebe, während du Meine Liebe ganz annimmst, reinige Ich dich komplett von diesen restlichen Fehlern, bis keine Spur mehr übrig ist davon. Du kannst suchen, aber du wirst sie nicht finden. Dies ist es, warum es so wichtig ist für dich, dein ganzes Sein in Meine Hände zu legen und nichts zurück zu halten. Dies ist, was Ich tue, kannst du mit Mir zusammen arbeiten? Wirst du Clare?”
(Clare) Oh Herr, ich weiss, dass Du mir hilfst, ja, ich werde mein Bestes tun, meine Gedanken nicht auf meine Fehler sondern nur auf Deine Liebe und Herrlichkeit zu richten.
(Jesus) “Das ist es, worauf Ich Mich freue. Das ist es, worum Ich bitte. Komplette Hingabe in Meine Liebe. Dadurch werde Ich dich komplett befreien von deinen Neigungen, dich von der irdischen Wesensart kontrollieren zu lassen, es wird einfach verbrannt werden und sich in Rauch auflösen.”
“Schau, alle Männer und Frauen sehnen sich nach authentischer Liebe und davon gibt es so wenig in der Welt, dass sie anfangen, sich mit Luxus zu trösten. Sie finden Vergnügen am Essen, an der Schönheit und an Beziehungen. Das Problem ist, dass Keines dieser Dinge bewirken kann, was Ich zu geben habe. Menschen haben die Liebe, die Ich für euch empfinde verzerrt und verfälscht, damit ihr euch von Mir zurückzieht und Vergnügen sucht in anderen Dingen. Aber alles davon bringt nichts, denn nichts davon kann euch jene endgültige Erfüllung bringen und so baut sich Frustration auf in einer Seele, die denkt, dass alles zu haben, was sie im Leben möchte, jene Leere füllen wird.”
“Aber dem ist nicht so, sie erreichen den Gipfel ihres Erfolges mit Allem, wovon sie jemals geträumt haben und sie fühlen sich innerlich immer noch leer. Das ist es, warum Viele der Wohlhabenden so unglücklich sind, sie sind angekettet an ihren Lebensstil und nicht frei, mit Mir zu fliegen. Ihr Lebensstil ist zu ihrem Gott geworden, aber er befriedigt niemals jenen leeren Ort. Also wird es weiter zugedeckt mit noch mehr Unterhaltung, mit noch mehr Dingen, mit weiteren Beziehungen, bis sie einen Punkt der Verzweiflung erreichen und fühlen, dass ihr Leben ein komplettes Versagen gewesen ist. Sie überlegen sich ‘Ich habe alles, aber ich bin immer noch nicht glücklich.’ Noch werden sie es jemals sein, bis sie Mich empfangen haben.”
“Also worum Ich dich, Meine Liebe und all Meine Bräute bitte, ist eine komplette Hingabe, totales Vertrauen und ein Loslassen von dem, was ihr seid. Übergebt alles in Meine treuen und liebenden Hände, denn Ich liebe euch auf eine solch zärtliche Weise, bis in die Tiefen eurer Seele. Also fürchtet die Nähe zu Mir nicht, ihr wurdet dafür erschaffen, es ist eure Bestimmung und euer Zuhause, tretet alles ab in Meine Treuen Hände und tretet in die Ruhe Des Allmächtigen Gottes ein.”
“In dieser Ruhe werdet ihr die Vollendung finden. Ja, ihr werdet Frieden finden und erfüllt und hoffnungsvoll sein, euch wird kein gutes Ding fehlen. Also kommt zu Mir, wie ihr seid. Wenn ihr im Schlamm gespielt habt, kommt zu Mir, Ich werde euch reinigen und euch mit weisser Wäsche kleiden. Wenn ihr euch in eurem Fleisch gewälzt habt, kommt trotzdem zu Mir und Ich werde wieder herstellen, was ihr verloren habt. Wenn ihr erschöpft seid von den Gütern dieser Erde, an Erfolg gefesselt unter den Menschen, kommt zu Mir, Ich werde die Fesseln durchtrennen und euch loslassen, um mit Mir in die himmlischen Regionen zu fliegen. Ich werde euch die Perspektive geben, die ihr braucht, um das zu sein, wozu Ich euch erschaffen habe und nicht das, was Menschen sagen, was ihr seid.”
“Wenn ihr gebrochen worden seid und in der Liebe zurückgewiesen, fürchtet euch nicht, Mein Herz hat genug Liebe für uns Beide und Ich werde jede Riss- und Stichwunde wieder herstellen, heilende Salbe auf sie reiben, bis ihr wieder völlig geheilt seid und aufblüht und bis zum Rand gefüllt seid mit dem Wein unserer Liebe.”
“Seht ihr nicht? Ich bin gekommen, um euch zu vollenden, um euch gesund zu machen und euch zur Ruhe zu setzen von der Welt und um euch in die himmlischen Regionen hochzuheben. Ich werde Gerechtigkeit, Friede und Freude wieder herstellen in eurem Leben und euch eure unschuldige Kindheit zurück geben. Nichts ist unmöglich für Gott, Ich habe jede Antwort, nach der ihr jemals gesucht habt. Ich habe alles, was ihr jemals wolltet. Kommt zu Mir, arm, blind und nackt wie ihr seid. Lebt ein reichliches Leben, in feinste Wäsche gekleidet und mit offenen Augen für die Schönheit des Lebens, welches in Mir gelebt wird. Wandelt nicht länger gebeugt aufgrund des Gewicht’s eurer Sünden, sondern lobend in Demut, aufgrund dessen, was ihr in Mir seid. All dies und mehr werde Ich euch geben.”
“Ich bitte nur, dass ihr eure schmutzigen Kleider auf die Seite legt, indem ihr tiefe Reue empfindet und eure Wege der Vergangenheit aufgebt. Und dann macht einen Schritt nach vorn, um in Ysop gebadet zu werden und durch Mein Blut erlöst zu werden und dann wandelt in Meinen Fussstapfen und reicht mit Meinen Händen hinaus und liebt mit Meinem Herzen. Dies ist, wo ihr eure Ruhe finden werdet, euer Glück und die ewige Freude, während Meine Gnade durch euch fliesst wie ein Strom, um dem Durstigen einen Drink, dem Ausgestossenen viel Liebe, dem Törichten Weisheit und dem Verlorenen Gott näher zu bringen.”
“Also fürchtet diese Vertrautheit mit Mir nicht, Meine Bräute, ihr habt nichts zu verlieren ausser das, was ihr in euch selbst zurückweist und alles zu gewinnen, Beides – jetzt und in Ewigkeit. Ich liebe euch, kommt zu Mir.”
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.