Anzeige

Burgdorfer Schießsportabteilung ehrt Jahresbeste

Erfolgreich beim Abschlussschießen: Friedrich-Wilhelm Wickboldt (links) und Wilfried Mutschall
Die Damenabteilung und die Schießsportabteilung der Burgdorfer Schützengesellschaft haben ihr gemeinsames Jahresabschlussschießen durchgeführt. Dabei konnten sich die Herren der Schöpfung sowohl im Wettkampf um die Festscheibe als auch um den Festpokal durchsetzen.

Die Festscheibe sicherte sich in diesem Jahr Wilfried Mutschall, der mit einem 293,3 Gesamtteiler Margot Furche und Urs-Uwe Simanowsky auf die Plätze verwies. Den Pokal sicherte sich Friedrich-Wilhelm Wickboldt (277,2 Gesamtteiler) vor Dietrich Weiß und Matthias Mollenhauer.

Die Schießsportabteilung, der die schießsporttreibenden männlichen Grünröcke angehören, nutzt den Rahmen des Abschlussschießens traditionell, um ihre Jahresbesten zu ehren. In der Schützenklasse Luftgewehr Freihand und Luftpistole erzielte Matthias Meyer im Jahresschnitt die besten Ergebnisse. In der Schützenklasse Luftgewehr Auflage gelang dies Matthias Mollenhauer. Urs-Uwe Simanowsky heißt der Sieger in der Altersklasse Luftgewehr Auflage. Konstant gut und konstant erfolgreich ist bekanntermaßen Friedrich-Wilhelm Wickboldt. Im Jahr 2012 erzielte er in gleich vier Disziplinen seiner Altersklasse (Seniorenklasse) die besten Ergebnisse des Jahres: Luftgewehr Freihand, Luftgewehr Auflage, Luftpistole und zusätzlich noch in der offenen Klasse Kleinkaliber.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 13.12.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.