Anzeige

Turaner Taekwondoka nominiert für die Technik-Europameisterschaft

Die Taekwondosportler Imke Turner, Tim Glenewinkel, Werner Unland und Joannis Malliaros (von links) von Tura Bremen wurden für die Europameisterschaft in Spanien nominiert.
Bremen: Gröpelingen | Bremen. Grund zur Freude beim Turn- und Rasensportverein Bremen (Tura): Die amtierenden deutschen Meister im Taekwondo, Imke Turner (Einzelwettbewerb), Tim Glenewinkel, Joannis Malliaros und Werner Unland (Synchron), wurden von dem neuen Bundestrainer Hado Yun für die Technik-Europameisterschaft nominiert. Die Titelkämpfe finden vom 29. April bis 5. Mai im spanischen Alicante statt.

Die Schützlinge von Erfolgstrainer Roland Klein wollen den Erfolg der EM von 2011 wiederholen und erneut in die Medaillenränge kommen. Dies ist auch die Voraussetzung für die Nominierung zur Weltmeisterschaft im Oktober auf Bali.

Zur Vorbereitung auf die Europameisterschaft werden die Turaner am 6. April bei den internationalen belgischen Meisterschaften und eine Woche später bei den internationalen bayerischen Meisterschaften starten.


---
TURN- UND RASENSPORTVEREIN (TURA) Bremen e.V.
Lissaer Straße 60
D-28237 Bremen
www.tura-bremen.de

GEFÄLLT MIR:
www.facebook.com/TuraPressesprecher
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.