Anzeige

Seerosen-Poesie ...

Schon die alten Ägypter sollen in ihren Tempelgärten Seerosen gezüchtet haben. Nicht umsonst wird die Seerose als die Königin der Teichpflanzen bezeichnet.

13 Kommentare
17.849
Renate Croissier aus Lünen | 02.06.2017 | 19:01  
64.701
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 02.06.2017 | 19:16  
64.090
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 02.06.2017 | 19:41  
5.694
Roland Horn aus Dessau | 02.06.2017 | 19:45  
30.154
Eugen Hermes aus Bochum | 02.06.2017 | 20:27  
29.352
Silvia B. aus Neusäß | 02.06.2017 | 22:11  
15.231
Frank Werner aus Wernigerode | 02.06.2017 | 22:56  
9.781
Ralf Springer aus Aschersleben | 02.06.2017 | 23:14  
38.990
Eberhard Weber aus Laatzen | 03.06.2017 | 12:38  
7.441
Lothar Wobst aus Wolfen | 03.06.2017 | 12:51  
6.071
Annette F. aus Bad Laasphe | 03.06.2017 | 15:54  
5.179
Romi Romberg aus Berlin | 04.06.2017 | 00:47  
2.556
Silke Dokter aus Erfurt | 04.06.2017 | 07:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.