Anzeige

'Kriechender Hauhechel' (Ononis repens) - höchst beliebte Futterpflanze für Esel ...

Der Name 'Hauhechel' deutet darauf hin, dass in der vorindustriellen Landwirtschaft eine 'Haue', also Hacke verwendet wurde, um diese Pflanze mit ihren tiefgehenden Pfahlwurzeln vor dem Pflügen aus dem Boden zu entfernen.

26
Diesen Mitgliedern gefällt das:
11 Kommentare
17.830
Renate Croissier aus Lünen | 26.06.2017 | 21:51  
14.199
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 26.06.2017 | 21:55  
30.102
Eugen Hermes aus Bochum | 26.06.2017 | 21:55  
17.830
Renate Croissier aus Lünen | 26.06.2017 | 21:58  
30.102
Eugen Hermes aus Bochum | 26.06.2017 | 22:03  
29.339
Silvia B. aus Neusäß | 26.06.2017 | 22:33  
9.739
Ralf Springer aus Aschersleben | 26.06.2017 | 22:54  
30.102
Eugen Hermes aus Bochum | 27.06.2017 | 08:31  
64.064
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 27.06.2017 | 09:21  
7.427
Lothar Wobst aus Wolfen | 27.06.2017 | 10:45  
2.685
Gerd Struve aus Windehausen | 27.06.2017 | 13:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.