Anzeige

Die 'Eicheln' - in Notzeiten ein begehrtes Nahrungmittel ...

Man muss sie 'nur' rösten, schälen und mehrfach wässern, um die Gerbstoffe verschwinden zu lassen. Getrocknet und zu Mehl zermahlen, auch zum Backen von Brot hervorragend geeignet.

23 Kommentare
15.191
Romi Romberg aus Berlin | 05.09.2019 | 12:30  
37.709
Silvia B. aus Neusäß | 05.09.2019 | 12:32  
51.361
Eugen Hermes aus Bochum | 05.09.2019 | 12:42  
9.590
Christoph Altrogge aus Kölleda | 05.09.2019 | 13:39  
51.361
Eugen Hermes aus Bochum | 05.09.2019 | 14:16  
15.191
Romi Romberg aus Berlin | 05.09.2019 | 15:13  
23.649
Ralf Springer aus Aschersleben | 05.09.2019 | 15:55  
11.116
Günther Gramer aus Duisburg | 05.09.2019 | 15:56  
9.590
Christoph Altrogge aus Kölleda | 05.09.2019 | 16:02  
1.570
Maarit Midair aus München | 05.09.2019 | 16:04  
51.361
Eugen Hermes aus Bochum | 05.09.2019 | 16:34  
51.361
Eugen Hermes aus Bochum | 05.09.2019 | 16:51  
1.570
Maarit Midair aus München | 05.09.2019 | 17:32  
51.361
Eugen Hermes aus Bochum | 05.09.2019 | 17:56  
1.570
Maarit Midair aus München | 05.09.2019 | 17:58  
51.361
Eugen Hermes aus Bochum | 05.09.2019 | 18:04  
6.663
Erwin Zimmermann aus Bad Kösen | 05.09.2019 | 18:13  
51.361
Eugen Hermes aus Bochum | 05.09.2019 | 19:23  
1.570
Maarit Midair aus München | 05.09.2019 | 20:31  
51.361
Eugen Hermes aus Bochum | 05.09.2019 | 20:44  
1.570
Maarit Midair aus München | 05.09.2019 | 21:22  
64.829
Werner Szramka aus Lehrte | 06.09.2019 | 18:31  
4.803
Iris Alefelder aus Augsburg | 16.09.2019 | 21:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.