Anzeige

Tannheim, Kr. Biberach, Denkmal und Kirche St. Martin

Die Gemeinde liegt im Illertal, auf der Ostroute der Oberschwäbischen Barockstraße.
Tannheim wurde im 5. oder 6. Jahrhundert während der alemanischen Landnahme gegründet und gehört damit zu den ältesten Siedlungen im Kreis Biberach. Erstmals erwähnt wurde der Ort um 1100 im Zusammenhang mit der Gründung des Klosters Ochsenhausen, zu dessen Stiftungsgütern Tannheim gehörte. Im Dreißigjährigen Krieg wurde Tannheim von den Schweden verwüstet und von der Pest heimgesucht.
Anfang ........ weiter auf unserer Seite

http://www.kriegsopfer.org/Denkmale/Baden_Wuerttem...

schöne Grüße
Hubert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.