Anzeige

The Voice Kids 2018: Nina aus Bielefeld will sich den Titel holen

Kann Nina bei TVK überzeugen? (Foto: CD_by_Albrecht E. Arnold_pixelio.de.jpg)

Auch Nina hat in diesem Jahr große Hoffnungen bei The Voice Kids 2018: Die 14-Jährige will die Jury mit ihrer Stimme überzeugen. Doch schafft sie den Sprung von den Blind Auditions in die nächste Runde?

Im letzten Jahr konnte sich Pia aus Bad Lippspringe bei The Voice Kids bis ins Finale kämpfen, wo sie sich gegen Sofie geschlagen geben musste. Eine weitere junge Dame aus Bielefeld möchte es ihr in diesem Jahr gleichtun: Nina hat es in die Blind Auditions geschafft und hofft, dass sie jetzt mit ihrer Stimme Nena und Tochter Larissa sowie Mark Forster und Neuzugang Max Giesinger in der Jury überzeugen kann. dafür hat sie sich einen tollen Song ausgesucht.

Schwieriger Song

Allerdings stammt besagter Song von einer wirklich talentierten Sängerin - Amerikanerin Jessie J. Nina hat sich ihren Song “Mama Knows Best” ausgesucht. Eine wirklich schwere Nummer! Schafft es die Vierzehnjährige, in die Fußstapfen ihres Idols zu treten oder hat sie sich zu viel vorgenommen. Wer wird sich alles für sie umdrehen? Wir erfahren es am Sonntagabend ab 20.15 Uhr auf Sat.1 bei The Voice Kids 2018.

Das könnte dich auch interessieren:

The Voice Kids 2018: Metal-Fan Klaas hat eine krasse Stimme

The Voice Kids 2018: Kilian aus Luxemburg singt einen französischen Song

The Voice Kids 2018: Auf Bjarne aus Lübeck wartet eine krasse Überraschung

The Voice Kids 2018: Marcel spielt in einer Band mit Klaas
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.