Anzeige

Die Wichtigsten Gesundheitlichen Vorteile von Kümmelölen

Berlin: Berlin | Spricht man von Kümmelöl, dann handelt es sich üblicherweise um qualitativ hochwertiges Öl, welches aus echtem Schwarzkümmel gewonnen wird. Daher kann man auch von Schwarzkümmelöl sprechen. Das Verfahren zur Herstellung ist ziemlich aufwendig und nimmt einiges an Zeit in Anspruch. Dieses wirksame Öl ist besonders beliebt, um den menschlichen Organismus zu stärken. Das liegt unter anderem daran, dass in solchem Kümmelöl viele ätherische Öle sowie ungesättigte Fettsäuren, Mineralien und Vitamine enthalten sind.

Über sechs Millionen Mal pro Jahr wird Kümmelöl gekauft und das nicht ohne Grund: Es handelt sich um ein wirksames Mittel, dass in vielerlei Hinsicht die Gesundheit fördern kann. Ob gegen Allergien, gegen Schlafstörungen, gegen Bluthochdruck, zur Unterstützung für ein schwaches Immunsystem oder sogar gegen Krebs: Schwarzkümmelöl (Nigella Sativa) kann wertvoll für den menschlichen Körper sein, was bereits durch mehr als 700 Studien bewiesen wurde. Schon seit den 1960iger Jahren versuchen Wissenschaftler, den Wirkstoffen im Schwarzkümmelöl auf die Spur zu kommen. Das Öl wird seit mehr als 2.000 Jahren erfolgreich in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt und stammt ursprünglich aus dem Nahen Osten. Kümmelöl zum Einnehmen hilft gegen viele Beschwerden und ist sogar für Babys geeignet.

Kümmelöl für Babys

Kaum ist man nach langer Zeit der Erwartung Mutter oder Vater geworden hat man mit gesundheitlichen Problemen des Kindes zu kämpfen. Als erfahrener Elternteil weiß man genau, dass Babys oftmals Beschwerden mit dem Bauch sowie dem Darm haben. Doch in vielen Fällen muss man auf das elterliche Gespür vertrauen. Babys sind ja noch zu klein, um die Beschwerden mitteilen zu können und deshalb können sie die Eltern nicht aufklären.

Hochwertiges Kümmelöl kann bei Babys gut angewandt werden. Das liegt in erster Linie daran daran, dass man es sowohl äußerlich als auch innerlich nutzen kann. Das Kümmelöl sorgt dafür, das sich das Baby entspannen kann und dass Blähungen sowie Bauchkrämpfe aufhören. Sehr häufig wird Kümmelöl Baby angewandt, da es sich um ein natürliches Produkt handelt.

Kümmelöl kann das Risiko bestimmter Krebsarten reduzieren

Kümmelöl Ist ein Naturheilmittel und kann in der Praxis viel Positives bewirken. Es einzunehmen kann dabei helfen, das Krebsrisiko entsprechend zu senken. Die Mischung aus antioxidativen, antibakteriellen und eine Entzündung reduzierende Wirkungen fördert ein gesundes inneres Milieu was die Krebsvorbeugung unterstützen kann. Kümmelöl kann die Möglichkeit von Zellschäden reduzieren und auf diese Art und Weise das Risiko von Vorstufenerkrankungen verringern, die das Immunsystem schädigen könnten. Schwarzkümmelöl wird den Krebs nicht heilen. Es kann jedoch eine erhöhte Sicherheit bieten, wenn es über einen langen Zeitraum hinweg konsumiert wird.

Kümmelöl unterstützt Lebergesundheit und Funktion

Die Leber ist nicht nur zuständig für die Herstellung der Chemikalien, die uns am Leben und gesund erhalten. Dieses Organ wandelt Giftstoffe und andere schädliche Chemikalien in erträgliche Substanzen um, die in weiterer Folge ausgeschieden werden. Das bedeutet, dass die Leber eine beträchtliche Menge an mechanischem und chemischem Stress aushält, um ihren Besitzer am Leben zu erhalten. Aber die schlechte Ernährung und unser Lebensstil werden im Allgemeinen unsere Leber mit zunehmendem Alter einholen. Diesem geplagten Organ tut Kümmelöl einnehmen mehr als gut.

Studienergebnisse deuten darauf hin, dass Schwarzkümmelöl eines einer Reihe von pflanzlichen Ölen und Nahrungsergänzungsmitteln sein kann, die verwendet dazu herangezogen werden können, um die Gesundheit und Funktion der Leber zu verbessern.

Kümmelöl verbessert die Gesundheit von Haut, Augen- und Haar

Melanin ist eine wichtige biologische Verbindung, die in oberflächlichem Gewebe vorhanden ist. Diese sind in erster Linie nützlich bei der Vorbeugung von Schäden durch niedrige Strahlung. Und das in Form von Sonnenbrand oder übermäßiger UV-Strahlung von Sonnenbaden oder Bräunen.

Schwarzkümmelöl verbessert die Regulation von Melanin und die damit verbundenen gesundheitlichen Vorteile. Es kann den Zustand der Haut verbessern, die an dermatologischen Problemen wie Trockenheit und Ekzemen leidet. Der Verzehr gesunder Fette verbessert im Allgemeinen die Absorption von Vitamin A und Vitamin E verbunden mit der Gesundheit der Haut, Haar und Augen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.